Montag, 30. Juli 2012

Buchpost von Idealo.de

Hallo Leute,
ich kam heute von meiner besten Freundin nach Hause (die endlich wieder aus dem Urlaub da ist) und es lag ein Pakte von Amazon für mich auf der Treppe. Ich war ein wenig verwundert, denn ich hatte nichts bestellt und erwartete auch kein Päckchen. Gespannt öffnete ich es und es war eine schöne Überraschung:
Wie ihr vielleicht wisst, habe ich an der Sommer-Challenge von IDEALO mitgemacht. Wenn ihr davon noch nicht gehört haben solltet, könnt ihr HIER meinen Eintrag dazu finden. Jedenfalls konnte man sich von der zuständigen Bearbeiterin, Frau Krummel, ein Buch wünschen und das habe ich getan. Heute kam das Paket, wie bereits gesagt, an und enthielt eben jenes Wunschbuch: The Declaration von Gemma Malley. Vielen von euch wird die Autorin sicher ein Begriff sein, denn sie schrieb auch das sehr aktuelle Buch K - Das Zeichen. Ich kenne noch nichts von ihr und bin eher zufällig bei Amazon auf das Buch gestoßen und als erstes ist mir das Cover aufgefallen. Ich finde, es sieht richtig gut aus.
Bei diesem Buch handelt es sich, wie könnte es anders sein, um eine Dystopie, die aus drei schon bereits erschienenen Teilen besteht: The Declaration, The Resistance und The Legacy.
Nun aber genug der Rede, jetzt zeige ich euch das Buch und berichte euch, worum es geht:

Das sagt der Klappentext (auf englisch):

My Name is Anna and I shouldn't be here. I shouldn't exist. But I do. Anna hides her secret diary away each night because she doesn't want to get in trouble for breaking the rules. Life in Grange Hall is governed by rules, rules that have to be obeyed in order to make up for breaking the biggest rule of all. Being Born. But when Peter arrives and starts to tell Anna shocking things about the outside world, she learns to question the rules and, with Peter, struggles to escape the past and find a better future.



Ich freue mich sehr auf das Buch und bedanke mich sehr herzlich bei IDEALO für die Bereitstellung der Wunschbücher :) Ich werde es auf jeden Fall bald lesen und eine Rezension dazu schreiben.

Wenn ihr bei der Challenge mitgemacht habt, was habt ihr euch für Bücher gewünscht?


P.S.: Gestern habe ich übrigens zwei Awards von Cadiz von BUCHSTABENMEER verliehen bekommen :)


Ich bedanke mich sehr herzlich bei ihr :) Da ich schon Awards an 12 weitere Blogs erst letztens weiter verliehen habe, werde ich mich diesmal zurückhalten.

Sonntag, 29. Juli 2012

Rezension ~ Loreley singt nicht mehr von Judith Merchant

Hallo Leute,
nachdem es letzte Woche so schön heiß war, dass ich in meinem Zimmer weit über 30°C hatte, habe ich mir nochmal eine Woche Lesepause gegönnt. Denn, wie ihr auch HIER lesen könnt, kann ich draußen im Garten einfach nicht so gut lesen und in meinem Zimmer war es einfach zu heiß.
Jetzt waren ja die letzten beiden Tage wieder etwas schlechter und in meinem Zimmer war es wieder etwas angenehmer und daher habe ich heute, mit einer kleinen Unterbrechung, Loreley singt nicht mehr von Judith Merchant beendet. In DIESEM VIDEO habe ich schon mal erwähnt, dass ich die Autorin persönlich kenne und da ich auch ihren ersten Roman, Nibelungenmord, gelesen habe und ihn sehr gut fand, musste der nächste natürlich auch dran ;)

Inhalt

Königswinter im Januar: Im Rhein treibt eine Leiche, nackt und ohne erkennbare Verletzungen. Ein erschreckter Angler hatte den toten Mann am Haken. War es Selbstmord? Kommissar Jan Seidel wird zu den Ermittlungen gerufen und muss feststellen, dass der Angler den Toten sogar kennt. Handelt es sich hierbei bloß um einen grausamen Zufall? Jan Seidel beginnt, bei den Nachbarn des Anglers zu ermitteln, da der Tote der Bruder des Nachbarn war und erfährt, dass die Brüder keinen Kontakt mehr miteinander hatten. Doch warum war der Tote, der eigentlich in Ludwigshafen lebte, in Königswinter? Und was haben die Frau des Bruders und die Frau des Anglers mit dem Toten zu tun? Und besteht ein Zusammenhang mit einem traurigen Schicksalsschlag, der sich vor vier Jahren zwischen den beiden Familien ereignete? Während Jan Seidel anfangs noch Probleme hat, den tief verworrenen Fall zu durchschauen, kommt seine Großmutter Edith Herzberger, eine große Krimi-Liebhaberin, schnell auf die richtige Spur.

Samstag, 28. Juli 2012

TAG ~ Mein Herzbuch

Hallo Leute,
ich wurde getaggt. Das aller erste Mal! Und zwar von Charlie von KEINE ZEIT FÜR LANGEWEILE und von Creamcup von HEARTBEAT. Vielen Dank an euch :) Schaut mal bei beiden Blogs vorbei, die sind sehr schön!

In diesem TAG geht es darum, euch mein "Herzbuch" zu zeigen:
Bücher sind nicht einfach Bücher. Sie erzählen Geschichten und manche von ihnen verbergen mehr als die Geschichte, die auf den Seiten festgehalten wurde.Ich bin mir sicher, dass jeder von euch mindestens ein Buch im Regal hat, mit dem er etwas ganz Besonderes verbindet, welches ihm viel bedeutet. Erzählt mir die Geschichte, ich bin gespannt. :)
Ins Leben gerufen wurde der TAG von BOOKSCOLORSANDFLAVOR.

Also ich musste erstmal überlegen, was denn wohl mein Herzbuch sein könnte und mir sind ehrlich gesagt vier eingefallen, also zeige ich sie euch alle mal:

Harry Potter von Joanne K. Rowling. Hier liegt, stellvertretend für alle Bände, Band 02 (da Band 01 immer noch verliehen ist...). Diese Bücher haben mich sehr geprägt, da ich relativ zeitgleich mit Harry, Ron und Hermine gealtert bin. Als Band 04 erschien, war ich 14 und ich habe die Bücher geliebt, obwohl ich ganz am Anfang Band 01 total langweilig fand. Mittlerweile liebe ich das erste Kapitel von Der Stein der Weisen am meisten. Ich habe bei allen Bänden mitgefiebert, mitgeraten, mitgelacht und mitgeweint...
Das Haus des Magiers von William Corlett. Dies hier ist ebenfalls der erste Band einer Serie, die vier Teile umfasst. Über die Bücher spreche ich auch HIER. Es handelt sich hierbei um eine fantastische Kinderbuchreihe, in der drei Geschwister Magie kennen lernen, während sie in den Ferien ihren Onkel und ihre Tante besuchen, die in einem alten verzauberten Landhaus leben. Beim Lesen habe ich immer Dear Lifetime von Wonderwall gehört und wenn ich nur an das Buch denke, habe ich schon wieder das Lied im Ohr :)  
Ein Mädchen kommt ins Landschulheim von Marie Louise Fischer. Ich gebe zu, als ich in der 5. Klasse war, habe ich noch nicht so viel gelesen. Für einen Lesewettbewerb suchte ich mir ein Buch aus und fand das in einer alten Kiste. Ich verschlang das Buch binnen weniger Stunden. Es ist eine typische Internatsgeschichte a la Hanni und Nanni und war einfach sehr lustig und unterhaltsam. Beim Lesewettbewerb kam ich mit Hilfe des Buches ins Halbfinale.
Millie von Dagmar Chidolue. Die Millie-Bücher habe ich als kleines Kind wirklich geliebt. Zu Hause habe ich auch noch Millie in Italien, Millie in London, Millie in Paris, Millie auf Mallorca und Millie feiert Weihnachten. Diese Bücher fand ich als Kind total toll und als meine Mutter keine Lust mehr hatte, sie mir vor zu lesen, habe ich sie selber gelesen. Und die Illustrationen in den Büchern habe ich natürlich alle schön brav ausgemalt ;)


Das waren also meine Herzbücher, mit denen ich sehr schöne Erinnerungen verbinde und die ich nicht missen möchte. Ich bin gespannt, was eure Herzbücher so sind. Dafür tagge ich:

und

Freitag, 27. Juli 2012

Blogger-Aktion ~ dtv verlost Die Besessene von S. B. Hayes

Hallo Leute,
eben bin ich auf eine interessante Blogger-Aktion von dtv gestoßen. Dort können 40 Buchblogger/innen eine Ausgabe von dem Buch Die Besessene von S. B. Hayes gewinnen. Was man dafür tun muss? Man schreibt einen Blogpost über die Aktion und integriert dabei den Buchtrailer in dem Eintrag. Weitere Infos findet ihr HIER.

©dtv

Wer ist die geheimnisvolle Genevieve, die wie aus dem Nichts in Katys Leben tritt und alles an sich reißen will, was Katy etwas bedeutet? Die sich kleidet wie Katy, deren beste Freundinnen umgarnt und selbst vor Katys Freund Merlin nicht haltmacht? Schnell ist klar: Genevieve scheint besessen von dem Gedanken, Katys Leben zu zerstören. Doch während Genevieve offenbar bestens über Katy Bescheid weiß, hat diese nicht die leiseste Ahnung, mit wem sie es zu tun hat. Sie beginnt nachzuforschen und stößt auf eine Wahrheit, die ihr Leben schlagartig verändert ... 
(Quelle: DTV)


Den Trailer könnt ihr hier sehen (ich finde es ja immer noch merkwürdig, dass es jetzt Trailer für Bücher gibt^^ Aber es ist auf jeden Fall mal was Neues):


Bis zum 08. August 2012 kann man noch an dieser Aktion teilnehmen, danach werden die 40 glücklichen Blogger ausgelost, die das Buch schon vorab lesen und rezensieren dürfen. Also: wünscht mir Glück, ich wünsche es allen Teilnehmenden jedenfalls auch :)

Buchpost ~ I am Legend... vielleicht

Hallo Leute,
heute war der nette DHL-Mann wieder bei mir und hat meine Amazon-Bestellung geliefert. Und was hatte ich bestellt? Genau: Das Buch, das im September auf deutsch erscheinen wird und in aller Munde ist: Legend von Marie Lu. Da ich aber keine Lust hatte, bis September zu warten und mir die deutsche Ausgabe mit knapp 18€ zu teuer wäre, war ich so frei und habe das Buch auf englisch gekauft, was einfach mal 4€ günstiger war. Manche Buchblogger hatten ja Glück und haben das Buch auf deutsch schon vorab zugeschickt bekommen, aber da ich noch ein ziemlich unbekannter Buchblogger in seinen Anfängen bin, hatte ich dieses Glück nicht^^



Die optische Aufmachung des Buches ist sehr schön, alles ist in silber und gold gehalten, selbst manche Seiten sind in mit Goldschrift gedurckt (wie man hoffentlich am unteren Bild erkennen kann). Für alle, die noch nicht genau wissen, worum es in dem Buch geht, habe ich hier den Trailer: 


Ich freue mich sehr, das Buch in naher Zukunft zu lesen und werde dann auch eine Rezension online stellen :)

Seid ihr auch an dem Buch interessiert? Oder habt ihr von Dystopien mittlerweile genug? Auf eure Antwort bin ich sehr gespannt.

Donnerstag, 26. Juli 2012

Challenge ~ Sag Idealo, wo du diesen Sommer liest

©Idealo
Hallo Leute,
nachdem diese Challenge schon seit einiger Zeit durch die Bloggerszene geistert, hat sie nun auch mich erreicht.
Diese Sommer-Challenge wurde von IDEALO ins Leben gerufen:
Erzähle uns in einem kurzen Artikel auf deinem Blog, wo du an verregneten Sommertagen in deiner Wohnung am liebsten liest und warum dieser Leseplatz für dich so anziehend ist. Sei es im Bett, auf dem Fensterbrett, in der Badewanne oder ganz klassisch im Lesesessel – Wir von Idealo sind wahnsinnig gespannt darauf, wo genau in deiner Wohnung du Zeitreisen erlebst oder dich auf ein Abenteuer begibst.
Weitere Infos zu dieser Aktion findet ihr HIER.

Zwar ist das Wetter doch noch ganz schön geworden in den letzten Tagen, aber ich bin eher so ein "drinnen" Leser. Draußen lasse ich mich immer viel zu schnell von irgendwelchen Sachen ablenken.

So, nun genug der Vorrede, hier kommen meine Leseplätze:


Ich lese am liebsten im Bett. Dort ist es am gemütlichsten und ich lasse mich von Nichts und Niemandem ablenken. Außerdem habe ich ein großes Dachfenster genau über dem Bett und kann dieses bei schönem Wetter auf machen und trotzdem frische Luft und Sonne genießen. Nachts kann ich ab und zu, bei klarem Himmel, auch die Sterne sehen. Das gibt ein ganz besonderes Leseerlebnis :)


Wenn ich mal keine Lust habe, im Bett zu lesen (das kommt meistens nur vor, wenn ich merke, dass die liegende Position mich zum eindösen verleitet), dann lese ich in meinem Korbsessel, den ich mal vor vielen Jahren von meinen Großeltern geschenkt bekommen habe. Er hat auch einen Hocker, bzw. einen Schemel, auf dem man seine Füße hochlegen kann. Bei meinen Freundinnen ist der Sessel extrem beliebt ;)

Das waren meine Orte, an denen ich hauptsächlich lese. Eigentlich fehlt noch einer, und zwar.... die U-Bahn. Ich fahre mit der immer in die Uni oder zur Arbeit und die Fahrt dauert immer 25 Minuten. Deshalb verbringe ich die Fahrt mit Lesen (und in der Bahn kann ich erstaunlich gut lesen und lasse mich auch nicht ablenken, außer dann, wenn ich aussteigen muss^^). Aber von der Bahn konnte ich grade kein Foto machen, da ich heute meinen freien Tag habe und nicht mit der Bahn fahren muss.

TTT ~ 1 Lieblingsbuch aus jeder bisherigen Farbe

©Alice im Bücherland
Hallo Leute,
heute geht es wieder mit dem beliebten TOP TEN THURSDAY von ALICE IM BÜCHERLAND weiter. Da nun die letzten zehn Wochen alle erdenklichen Farben dran waren, sollen wir euch heute aus jeder Farbe ein Lieblingsbuch zeigen.
Ich habe leider erst bei braun mitgemacht, aber Alice hat mir versichert, dass ich euch trotzdem auch meine Lieblingsbücher aus den vorherigen Farben präsentieren kann.

Also, los geht's:

  • Für jede Lösung ein Problem von Kerstin Gier (ROSA/PINK)
  • The Alchimist von Paolo Coelho (ORANGE)
  • Unheimliche Geschichten von Edgar Allan Poe (VIOLETT)
  • Der Hobbit von J. R. R. Tolkien (BRAUN)
  • Tausend strahlende Sonnen von Khaled Hosseini (gelb)
  • The Hunger Games (01-03) von Suzanne Collins (schwarz)
  • THE LOOKING GLASS WARS (01-03) von Frank Beddor (weiß)
  • Der Meister von Tess Gerritsen (blau)
  • Die Drachenkämpferin von Licia Troisi (rot)
  • Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien (grün)
So, das waren meine zehn Lieblingsbücher in den verschiedenen Farben. Nächste Woche sollen wir zehn Bücher suchen, auf denen Frauen auf den Covern sind... Na, da bin ich mal gespannt^^

Mittwoch, 25. Juli 2012

Neu eingezogen ~ Im Juli 2012 #2

Hallo Leute,
kurz vor Ende des Monats gibt es meinen zweiten Teil meines Buchkaufrausches, der mich in diesem Juli überwältigt hat...
Andere Bücher, die diesen Monat Einzug in mein Regal hatten, findet ihr HIER und HIER.
Ich habe die Bücher diesmal in der Reihenfolge (von oben nach unten) sortiert, wie ich sie lesen möchte.


Drei Engel für Armand von Jim C. Hines
Bastei Lübbe, Taschenbuch, 444 Seiten
Aschenputtels Mann wurde von der bösen Hexe entführt. Das lässt sich die schöne Märchenfigur nicht gefallen und schließt sich mit Dornröschen und Schneewittchen zu einer Kampf-Combo zusammen, die dem Märchenland und der bösen Hexe ganz schön einheizen. Teil 01 einer Reihe.
Das Buch habe ich von meiner Schwester geschenkt bekommen, lesen könnt ihr HIER darüber :)

Ready Player One von Ernest Cline
Broadway Paperbacks, Taschenbuch, 372 Seiten
Wir schreiben das Jahr 2044: Die Welt ist dreckig, gefährlich und herunter gekommen und so verbringen fast alle Menschen ihre Zeit in der virtuellen Welt OASIS. So auch Wade Watts. Aus Langeweile versucht er, den Code hinter OASIS zu knacken und gerät dabei in ein gefährliches Konstrukt aus Macht und Schicksal und bald ist nicht nur sein Alter Ego in der virtuellen Welt in Gefahr, sondern auch sein richtiges Ich.

Delirium von Lauren Oliver
HarperCollins, Gebunden mit Schutzumschlag, 441 Seiten
In einer unbekannten Zukunft gibt es keine Liebe mehr. Zumindest wird Liebe als Krankheit angesehen und jeder Mensch wird am 18. Geburtstag gegen dieses Leiden geimpft. Auch Lena steht kurz vor diesem Ereignis und sieht diesem mit gemischten Gefühlen entgegen. Kontakt mit dem anderen Geschlecht hatte sie bisher kaum. Bis sie Alex kennen lernt.

Pandemonium von Lauren Oliver
HarperCollins, Taschenbuch, 375 Seiten
Die Fortsetzung von Delirium. Diese Ausgabe ich mir im Rahmen der Amazon-Aktion "DREI ENGLISCHE BÜCHER FÜR 15€" gekauft. Diese ist noch aktuell, also schaut mal vorbei.

Geheimnisse des Himmels von Tanja Voosen
AAVAA, Taschenbuch, 300 Seiten
Kaithlyn lebt in einer Welt, die sich über mehrere Inseln im Himmel erstreckt. Auf einer dieser Inseln wächst sie bei ihrer Tante auf, nachdem ihre Eltern sie vor einigen Jahren im Stich gelassen haben. Doch warum? Ihre Tante hält sich bedeckt. Doch eines Tages taucht ein fremder Mann bei Kaithlyn zu Hause auf und sie erfährt, dass sie und ihre Tante nicht die einzigen sind, die es in ihrer Familie gibt. Doch plötzlich gerät Kaithlyn in tödliche Gefahr und muss flüchten. Dabei versucht sie, ihre Eltern wieder zu finden.
TANJA VOOSEN schreibt selber einen Blog (schaut da mal vorbei, der Blog ist echt schön) und vor Kurzem habe ich erfahren, dass sie ein Buch geschrieben hat. Ich las mir bei Amazon den Klappentext durch und es klang wirklich gut. Ich freue mich schon, es zu lesen. 

Under the Never Sky von Veronica Rossi
HarperCollins, Taschenbuch, 374 Seiten
Dieses Buch habe ich mir auch über die Amazon-Aktion bestellt und habe ehrlich gesagt keinen großen Plan, worum es geht. Es ist jedenfalls wieder eine Dystopie und scheint recht erfolgreich zu sein. 

About a Boy von Nick Hornby
Penguin Fiction, Taschenbuch, 278 Seiten
Dieses Buch ist ein weltbekannter Klassiker, doch wer hat ihn noch nicht gelesen (oder die Verfilmung davon gesehen)? Klar -  ich. Daher dachte ich mal, ich gebe dem Buch eine Chance, vor allem, nachdem mir SMALL COUNTRY von ihm sehr gut gefallen hat.

The Woman in Black von Susan Hill
Vintage Books, Taschenbuch, 160 Seiten
Dieses Buch kam dieses Jahr mit Daniel Radcliffe in die deutschen Kinos und eigentlich wollte ich den Film gesehen haben, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen.... Nun habe ich das Buch ebenfalls bei der Amazon-Aktion gekauft.

Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown von Anne Bubenzer
Thiele Verlag, Gebunden, 413 Seiten
HIER könnt ihr lesen, was ich schon über das Buch gesagt habe.


Kennt ihr einige der Bücher? Was könnt ihr zu denen sagen?


Übrigens möchte ich hiermit meine Schwester grüßen und ihr zum Geburtstag gratulieren. Sie ist momentan im Ausland, Sprachkurs, und kommt erst in anderthalb Wochen wieder! Ich hoffe, sie hatte heute einen schönen Tag :)

Dienstag, 24. Juli 2012

Neues Design ~ Update

Hallo Leute,
heute gibt es das endgültige Resultat aus der Umfrage zu meinem neuen Design. Wie ihr bereits erkennen könnt, hat das alte Design gewonnen und somit habe ich es auch wieder aktiviert.


30 Leute haben an der Umfrage teilgenommen und folgendes Ergebnis wurde erzielt:


Was haltet ihr vom neuen Design?
Super!                                     36% (11 Stimmen)
Lieber wieder das alte...          53% (16 Stimmen)
Mir wurscht!                           0% (0 Stimmen)
Ich kenne dein altes nicht!      10% (3 Stimmen)

Somit wurde eindeutig für das alte Design gestimmt und ich habe es hiermit wieder aktiviert. Ich hoffe, es gefällt euch :)





Leserunde ~ Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

Bücher, Rezensionen und mehr bei LOVELYBOOKS

Hallo Leute,
LovelyBooks lädt wieder zu einer Leserunde ein. Diesmal geht es um das Buch Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green. Dies sagt der Klappentext:
„Krebsbücher sind doof“, sagt sich auch die 16-jährige Hauptfigur Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und ...
Wenn ihr auch an der Leserunde teilnehmen wollt, dann könnt ihr HIER die nötigen Infos dazu finden. Ich werde mein Glück versuchen und vielleicht möchtet ihr das auch? Das Buch klingt wirklich sehr interessant und scheint mal was Neues in Richtung "Krebsbuch" zu sein.


Montag, 23. Juli 2012

Rezension ~ Für ein Ende der Ewigkeit von Roxann Hill

Hallo Leute,
vor einigen Tagen bekam ich eine Email von ROXANN HILL, die selber einen Blog hat (schaut da mal vorbei). Sie bat mich, ihren Debütroman zu lesen, den sie bei Amazon als eBook hochgeladen hat. Das gute an den eBooks ist, dass man auch ohne einen Verlag einen Roman veröffentlichen und hochladen kann, den Preis dafür selber festlegt und sich auch um Cover und Formatierung/Editierung kümmert. Da ich aber (leider) kein eReader besitze, hat Roxann Hill mir das Buch dankenswerter Weise als pdf-Datei zugeschickt.
Bis heute wird es das Buch bei AMAZON übrigens noch umsonst geben ;) Also, wer Interesse hat...

(c) Roxann Hill

Inhalt

Lilith Stolzen kann sich an die ersten vierzehn Jahre ihres Lebens nicht mehr erinnern. Seit dem schrecklichen Unfall, bei dem sie ihre Mutter und ihr Gedächtnis verlor, lebt sie bei ihrer Großmutter. Jede Nacht durchlebt sie den gleichen Albtraum, bei dem ein schrecklicher kriechender Nebel sie zu bedrohen scheint und ein Mann schemenhaft vor ihr steht. Doch die Bedeutung dieses Traumes kann sie zunächst nicht erkennen.
An ihrem 18. Geburtstag ändert sich schlagartig Lilith' Leben. Sie lernt beim Taekwondo Training den jungen attraktiven Trainer Johannes kennen, mit dem sie sich augenblicklich verbunden fühlt. Doch nicht nur Johannes tritt in ihr Leben, auch der gut aussehende und einflussreiche Asmodeo, den sie kurz darauf kennen lernt, zeigt unverhohlen sein Interesse an Lilith und auch zu ihm fühlt sie sich hingezogen.
Doch nach einer Zeit verändert sich der Albtraum, den Lilith jede Nacht durchleidet und sie erkennt, dass mit ihr etwas nicht stimmt, dass der Unfall und ihr Gedächtnisschwund nicht von ungefähr kommen. Und sie muss erkennen, dass auch Johannes und Asmodeo nicht die sind, die sie zu sein vorgeben und dass sie  dunkle und teilweise auch übernatürliche Geheimnisse vor ihr haben und sie sieht sich gezwungen, sich zwischen beiden zu entscheiden.

Mein Bücherregal ~ Video #4

Hallo Leute,
nach kurzer Pause habe ich den nächsten Teil meiner Bücherregalvideos für euch. In der dritten Regalreihe befinden sich hauptsächlich Thriller und Krimis, also wer sowas gerne liest, der bekommt hier einiges geboten ;)
Und wie schon bereits erwähnt werdet ihr alle Videos unter der Registerkarte MEIN BÜCHERREGAL finden.


Links, die ich im Video erwähne:
Die Katze von Joy Fielding findet ihr HIER
Und verführe uns nicht zum Bösen von Claus Cornelius Fischer gibt es DORT
Flammenbrut von Simon Beckett ist HIER
Totengrund von Tess Gerritsen findet ihr DORT
Teil #1 KLICK
Teil #2 KLICK
Teil #3 KLICK

Freitag, 20. Juli 2012

reBuy ~ Bestellung #2

Hallo Leute,
nach der GEGLÜCKTEN REBUY BESTELLUNG ANFANG JULI juckte mich die Kaufsucht mal wieder gewaltig in den Fingern und natürlich fand ich bei reBuy auch solch gute Schnäppchen, dass ich einfach nicht Nein sagen konnte... typisch... Gestern kam die Bestellung an und es war wieder alles in einwandfreiem Zustand. Bestellt hatte ich drei Bücher und zwei DVDs.


Die Bücher sind:
  • Claiming the Highlander von Kinley MacGregor
  • Taiming the Scotsman von Kinley MacGregor
  • The Warrior von Kinley MacGregor
Von diesen Büchern habe ich schon in DIESEM VIDEO erzählt, da ich die ersten beiden Bände der MacAllister Saga besitze und auch gerne die anderen lesen wollte, diese mich aber immer wegen ihrer schrecklichen Cover abgeschreckt haben. Wie ihr am Bild unten erkennen könnt, sind die englischen Cover (bis auf die Buchrücken) zum Glück relativ neutral. Jedes Buch hat 0,99€ gekostet.

Die DVDs sind:
  • Die Schwester der Königin
  • Harry Potter und der Halbblutprinz Doppel DVD Set
Von Die Schwester der Königin habe ich euch ebenfalls in DIESEM VIDEO berichtet, dass ich den Film sehr gut finde und sehr interessiert an Anne Boleyn und King Henry VIII. bin. Die schauspielerische Leistung von Natalie Portman finde ich in diesem Film überragend. Und die DVD hat nur 1,09€ gekostet^^
Ich besitze bisher die Harry Potter Filme 01 - 05, jeweils als Doppel DVD Set. Letztens wollte ich mir dann endlich Film 06 bestellen, da gab es bei Amazon das Doppel DVD Set nur noch ab 23€ gebraucht zu bestellen. Da mir das ein wenig zu teuer war, verzichtete ich erstmal drauf. Doch bei reBuy gab es sie dann glücklicherweise für 4€ und ein paar Zerquetschte und somit darf ich den Film nun auch endlich mein Eigen nennen ;)

Hier könnt ihr die "neutralen" Cover sehen. Auch die Originaltitel sind besser als im Deutschen. Wenn ich nur an Highlander meines Herzens (Claiming the Highlander) denke, läuft es mir kalt den Rücken runter...

Donnerstag, 19. Juli 2012

Rezension ~ Insurgent von Veronica Roth

Hallo Leute,
puh, dies ist heute schon mein dritter Eintrag^^ Ich muss meine Klausurenphase nacholen... Einige von euch wissen vielleicht, dass ich an der Challenge LET'S READ IT IN ENGLISH... ONCE MORE! von Books&Senses teilnehme. Da ich aber in den letzten Tagen für Klausuren lernen musste, kam ich erst seit gestern wieder dazu, zu lesen. Diesmal habe ich mir den zweiten Teil der Serie Divergent von Veronica Roth geschnappt, da ich den ersten Teil ziemlich gut fand. Wenn ihr die Rezension dazu lesen wollt, könnt ihr sie HIER finden. Mein Challenge-Stand: 2/10

!!!Achtung: Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil einer Serie. Diese Rezension wird Spoiler enthalten!!!

Inhalt

Nachdem die Dauntless aus ihrer Simulation erwacht sind und erfahren haben, dass sie von den Erudite dazu gezwungen wurden, unschuldige Abnegations zu ermorden, ist das Lager in zwei Teile gespalten: die einen stellen sich gegen die Erudite und flüchten zu den Amity, die anderen schließen sich den Erudite an. Tris verlor während des Kampfes ihre Eltern und konnte nur knapp mit ihrem Bruder Caleb, ihrem Freund Tobias und dessen Vater Marcus entkommen. Doch auch in der Fraktion Amity sind die Dauntless und Abnegations nicht sicher und müssen bald wieder fliehen. Diesmal zur letzten Fraktion, die noch vom Krieg unberührt ist: Candor. Tris, die unter der Schuld am Tod von Will leidet, und die anderen übrig Gebliebenen suchen verzweifelt Verbündete und nach einem Weg, den Krieg zu ihren Gunsten zu entscheiden. Gesuchte Allianz finden sie ausgerechnet unter den Fraktionslosen, doch Tris misstraut dieser Verbindung. Zudem erfährt sie, dass Marcus eine Information kennt, die über die Zukunft aller Fraktionen entscheiden kann und ist hin und her gerissen zwischen ihrer Liebe zu Tobias, der seinen Vater hasst, und ihrem Gewissen und ihrer Überzeugung. 

TTT ~ 10 rosa/pinke Bücher

Hosted by ALICE.

Hallo Leute,
heute gibt es wieder ein TOP TEN THURSDAY für euch, was von Alice von ALICE IM BÜCHERLAND ins Leben gerufen wurde. Diesmal sollen wir euch zehn rosa- oder pinkfarbene Bücher aus unseren Regalen präsentieren.
Da ich letztens schon so Probleme mit den zehn violetten Büchern hatte, könnt ihr euch vorstellen, wie es bei mir mit den rosafarbenen lief. Genau. Schlecht. Ich habe ganze zwei (!!!) gefunden, wobei eins davon geschummelt ist, weil ich es schon bei den violetten Büchern dabei hatte. Damit das Ergebnis aber nicht ganz so kläglich wirkt, habe ich noch ein paar Manga hinzugezogen, die meinen Hals retten können :D Zehn sind es insgesamt zwar auch nicht geworden, aber immerhin sechs...

  • Unheimliche Geschichten von Edgar Allan Poe (war bei den violetten Büchern dabei)
  • Für jede Lösung ein Problem von Kerstin Gier
  • Prinzessin Sakura 08 von Arina Tanemura
  • Love Cupid von Miki Kiritani
  • Missile Happy 01 (bis 05) von Miki Kiritani
  • Pretty Guardian Sailor Moon 06 von Naoko Takeuchi
HIER geht es zu meinen zehn braunen Büchern, HIER zu meinen vier violetten und HIER zu meinen zehn orangen Büchern.

Award ~ Mein erster Award

Hallo Leute,
heute habe ich von Lena von LITTLE BOOK WONDERS (ein schöner Blog, schaut da mal vorbei) meinen ersten Award verliehen bekommen :) *freu*

Dieser Award soll Blogs, mit weniger als 200 Leser, bekannter machen. Der Award soll auf dem eigenen Blog geteilt werden und man gibt ihn an fünf andere Blogs weiter.

Vielen Dank dafür :)

Ich gebe den Award weiter an:

und

Das sind alles sehr tolle Blogs, die mehr Leser verdient hätten :) (Natürlich hätte ich noch viele andere Blogs nennen können, aber die Regel besagt nun mal, dass man nur fünf nennen darf...)


EDIT: Ich habe eben erfahren, dass die liebe LIELAN mir den Award heute nochmal verliehen hat :) DANKE :) Darf ich den dann nochmal fünf andere Blogs nominieren? :D Ich mache es einfach mal:

und

EDIT: Heute habe ich den Award noch zwei Mal verliehen bekommen. Einmal von ROXANN HILL (deren Roman ich momentan auch lese) und von LAURETTA. Schaut mal bei beiden Blogs vorbei, es lohnt sich :) Da ich schon zehn Blogs gekürt habe, werde ich jetzt nur noch zwei weitere Blogs mit dem Award ehren, sonst nimmt das ja nie ein Ende :D

und

Montag, 16. Juli 2012

Gewinnspiel ~ Und der Gewinner ist...


Hallo Leute,
jetzt ist endlich mein erstes Gewinnspiel zu Ende und es haben 17 Leute daran teilgenommen. Dafür möchte ich diesen schon mal sehr herzlich danken :)

Ausgelost habe ich über die Seite HTTP://CLASSTOOLS.NET, die den "Random Name Picker", auch genannt FRUIT MACHINE, anbietet. Dort gibt man alle Namen aller Teilnehmer ein (wer 3 Lose hat, dessen Name wird drei Mail eingegeben usw.) und dann funktioniert das Ganze wie ein Einarmiger Bandit.

Ich will euch jetzt aber nicht zu lange auf die Folter spannen ;)

Und gewonnen hat...

(Trommelwirbel)

...Lena

Herzlichen Glückwunsch an Lena von LITTLE BOOK WONDERS, du hast den 10€ Gutschein von Thalia gewonnen :) Eine E-Mail ist auch schon auf dem Weg zu dir.

An alle anderen: Nicht traurig sein, ich arbeite schon an einem neuen Gewinnspiel!


P.S.: Ich freue mich natürlich ungemein über die ganz vielen neuen Leser, die ich in den letzten Tagen bekommen habe. Ich kann es noch gar nicht richtig glauben :) Ein riesen DANKESCHÖN an euch! Ich hoffe, dass ihr mir auch weiterhin treu bleibt und Spaß an meinem Blog haben werdet!

Sonntag, 15. Juli 2012

Neues Design ~ Testlauf

Hallo Leute,
da ich irgendwie nie 100%ig zufrieden mit dem Layout meines Blogs war, dachte ich: ein neues Design muss her. Nach einiger Suche fand ich dies und mir persönlich gefällt es ganz gut.
Da es aber nicht nur mir gefallen muss, sondern auch euch, habe ich eine Umfrage gestartet, die ab jetzt 10 Tage laufen wird (bis zum 25.07.2012, 23:59 Uhr MEZ), in der ihr abstimmen könnt, ob ihr dieses Design mögt, oder doch lieber das alte zurück haben möchtet.
Auf eure Meinungen bin ich sehr gespannt, nach 10 Tagen wissen wir ja dann auch Genaueres.
Ich werde mich jedenfalls der Mehrheit anschließen ;)


Samstag, 14. Juli 2012

Gewinnspiel ~ Achtung, Endspurt



Hallo Leute,
wir bewegen uns langsam auf die Zielgerade zu, denn das Gewinnspiel endet morgen, 15.07.2012 um 23:59 Uhr MEZ.
Wer also noch daran teilnehmen will, sollte mir bis dahin noch eine E-Mail schreiben.
Nähere Infos zu dem Gewinnspiel findet ihr übrigens auch HIER.

Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen und von dem Gewinner/der Gewinnerin unter 18 Jahren brauche ich die Einverständniserklärung seiner/ihrer Eltern.

Joa, das war dann alles, ich wünsche allen viel Glück :)

Freitag, 13. Juli 2012

Mein Bücherregal ~ Video #3

Hallo Leute,
es geht wieder mit meinen Bücherregalvideos weiter. Diesmal zeige ich euch den Rest der zweiten Regalreihe, nachdem meine englischen Bücher im letzten Video beinahe den zeitlichen Rahmen gesprengt haben.
Übrigens habe ich nun Registerkarten angelegt, eine davon lautet MEIN BÜCHERREGAL. Dort werdet ihr alle Regalvideos von mir finden, die ich gedreht habe und noch drehen werde.
Für beste Qualität, die meine Handykamera bietet, könnt ihr, wenn ihr euch das Video auf YouTube selber anschaut, es euch sogar in HD ansehen.

Alle Links, die im Video erwähnt werden:

HIER geht es zum ersten Teil.
HIER zum zweiten Teil.
HIER findet ihr die Rezension zu Small Country von Nick Hornby.
HIER könnt ihr die Rezension zu Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch lesen.
Und HIER habe ich für euch die Rezension zu Die Glasbücher der Traumfresser von Gordon Dahlquist.

Nun viel Spaß beim dritten Teil:


Ich hoffe, es gefällt euch. Wie immer: über Feedback würde ich mich freuen :)

Donnerstag, 12. Juli 2012

TTT ~ 10 orange Bücher

Hosted by ALICE.
Hallo Leute,
heute hat Alice von Alice im Bücherland wieder zu ihrem TOP TEN THURSDAY aufgerufen. Diesmal sollen wir zehn orange Bücher aus unserem Regal fischen und euch präsentieren. Dies fiel mir eindeutig leichter als letzte Woche, wo wir violette Bücher fotografieren sollten.
Nun aber genug der Vorrede, hier sind meine Bücher:

  • Mario und der Zauberer von Thomas Mann
  • Das Evangelium nach Satan von Patrick Graham
  • Die Rückkehr des Tanzlehrers von Henning Mankell
  • The other Hand von Chris Cleave
  • A Christmas Carol von Charles Dickens
  • The Alchimist von Paolo Coelho
  • Harry Potter - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J. K. Rowling
  • One Day von David Nicholls
  • Die Hüterin der Gewürze von Chitra Banerjee Divakaruni
  • Die Göttin aus der Paradise Row von Julie Hearn
So, das waren meine zehn Bücher, HIER geht es zu meinen "zehn" violetten Büchern und HIER zu meinen zehn braunen.

Mittwoch, 11. Juli 2012

Mein Bücherregal ~ Video #2

Hallo Leute,
heute geht es mit meinem Bücherregal Video weiter. Nachdem ich euch letztes Mal die komplette erste Regalreihe gezeigt habe, widme ich mich jetzt der zweiten. Leider wurde das Video etwas zu lang und daher habe ich mich auf meine Englischen Bücher beschränkt.
Im nächsten Video zeige ich euch dann den Rest von Reihe zwei.

HIER geht's zum ersten Teil.
HIER ist die Rezension von Divergent von Veronica Roth.
Und HIER geht es zu meinem Empfehlungsschreiben für The Looking Glass Wars von Frank Beddor.


Ich hoffe, es gefällt euch. Über Feedback würde ich mich freuen :) Auf YouTube selber könnt ihr euch das Video in HD ansehen.

Dienstag, 10. Juli 2012

Bücherpost

Hallo Leute,
heute war kein schöner Tag. Ich hatte zehn Stunden Uni ohne Pause, von 08 - 18 Uhr und in den letzten beiden Stunden habe ich auch noch eine Klausur schreiben müssen... :/
Ich war wirklich froh, als ich zu Hause war. Und was lag da auf der Treppe? Zwei Amazon Pakete. Von dem einen wusste ich schon, das hatte ich schließlich selber bestellt. Und das andere war an meine Schwester adressiert, die momentan aber im Ausland ist.

In dem Paket, das für mich war, waren die drei englischen Bücher, die ich mir am Wochenende bestellt habe. Denn momentan läuft bei Amazon die Aktion, drei englischsprachige Bücher zu kaufen und nur 15€ zahlen zu müssen. Das Angebot ist auch noch aktuell, HIER könnt ihr mal vorbei schauen, vielleicht sagen euch ja drei der angebotenen Bücher zu :)
Jedenfalls kamen diese Bücher bei mir an:


The Woman in Black von Susan Hill
Vintage Books, Taschenbuch, 160 Seiten
Dieses Jahr kam ja eine Verfilmung zu dem Buch mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle raus. Den Film habe ich zwar (noch) nicht gesehen, aber da ich Gruselgeschichten gerne mag (Betonung auf Grusel, nicht Horror), könnte ich mir vorstellen, dass mir das Buch gefallen könnte.

Pandemonium von Lauren Oliver
Harper by HarperCollins, Taschenbuch, 375 Seiten
Ich weiß, dass dieses Buch der Nachfolger von Delirium ist, das ich noch nicht gekauft und gelesen habe. Bzw. wird in den nächsten Tagen Delirium bei mir eintrudeln. So weit ich weiß handelt es sich bei dieser Reihe auch um eine Dystopie und sie klingt sehr interessant, hat zudem auch sehr gute Kritiken bekommen.

Under the Never Sky von Veronica Rossi
Harper by HarperCollins, Taschenbuch, 374 Seiten
Ich gebe zu, dieses Buch sagt mir nicht so viel, ich habe es bestellt, weil mich die anderen nicht gereizt haben und dieses von einigen Bloggern empfohlen wurde. So viel ich verstanden habe ist dies ebenfalls eine Dystopie, aber verbessert mich ruhig, wenn ich mich irre.

Das war aber noch nicht alles. Ich durfte das Paket von meiner Schwester öffnen und wäre fast aus den Latschen gekippt. Denn das Paket war für mich und die Bücher hat mir meine Schwester geschenkt. Ich habe mich so gefreut :) 


Drei Engel für Armand von Jim C. Hines
Bastei Lübbe Verlag, Taschenbuch, 444 Seiten
Danielle Whiteshore, vornehmlich bekannt als Aschenputtel, lebt in einer Märchenwelt. Doch plötzlich wird ihr Mann Prinz Armand von Danielles böser Stiefschwester entführt. Danielle sucht verbündete, um ihren Mann zu retten und trifft auf die Kampferprobte Talia, alias Dornröschen, und auf die Spiegelmagierin Schnee, aka Schneewittchen. Alle drei begeben sich auf die Suche nach Armand und eine unterhaltsame Reise beginnt.
Dieses Buch ist jetzt auch schon einige Zeit auf meiner Wunschliste und freue mich sehr darüber :) Wie einige von euch vielleicht schon wissen lese ich sehr gerne Märchenadaptionen und das Buch soll wirklich lustig sein. Zudem gibt es schon mehrere Fortsetzungsbände.

Doch das besondere Highlight des Päckchens war:

Yum-Yum Bento Box von Crystal Watanabe und Maki Ogawa
Quirk Books, Klappbroschüre, 143 Seiten
Meine Schwester und ich sind schon seit einiger Zeit im kleinen Bento-Fieber (für alle, die nicht wissen, was Bentos sind: japanische Lunchboxen, die meist sehr dekorativ angerichtet sind), seit wir auf den wunderbaren Blog BENTO-MANIA gestoßen sind (schaut wirklich mal vorbei, dieser Blog ist unglaublich schön!). Leider habe ich es noch nicht geschafft, mir ein Bento zuzubereiten, aber meine Schwester hat mal eins für mich gemacht und jetzt hat sie mir dieses "Koch"Buch geschenkt (worum wir auch schon länger umher schleichen). Es ist zwar auf Englisch, aber das sollte kein Problem sein und es zeigt schöne Schritt-für-Schritt Anleitungen, wie man verschiedene Bentos zubereitet.
Ich habe eben Ewigkeiten in dem Buch rumgeblättert und bin einfach nur fasziniert und könnte mich regelrecht in diese Bento Boxen hinein legen^^
Ich habe ein paar Fotos gemacht, damit ihr euch einen Eindruck machen könnt:






Sieht das nicht unbeschreiblich toll aus? Ich nehme mir vor, jetzt regelmäßig Bentos zu machen (vor allem, da sie auch sehr gesund sind). Hach....

Ein RIESEN Dank an meine Schwester für dieses überraschende Geschenk, damit hätte ich nie gerechnet <3