Montag, 1. April 2013

Monatsrückblick ~ März 2013

Hallo Leute,
ich weiß, dass ihr heute von Monatsrückblicken erschlagen werdet, aber auch ich möchte gerne meinen Senf zu meinem Buchmonat dazugeben, denn zugegebener Maßen bin ich recht zufrieden mit mir, nachdem der Februar so eine Pleite war - zu dem es auch keinen Rückblick gibt!


Lesetechnisch war der März nun bisher der beste Monat in diesem Jahr und ich bin auch froh, dass ich einiges geschafft habe. Insgesamt habe ich acht Bücher gelesen und neun rezensiert, da vom Februar noch eine Buchrezension zu Emma von Jane Austen fällig war.


Mit einem Klick auf die Buchcover gelangt ihr zu den jeweiligen Rezensionen.

Top des Monats

Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud,
Gregor und der Spiegel der Wahrheit von Suzanne Collins
und
Das Unendliche Licht - Die Chroniken der Nebelkriege von Thomas Finn

Flop des Monats

Mysteria - Das Tor des Feuers von Peter Freund

Seitenaufrufe

2.833

Meist gelesener Post


Sonst ist nicht sonderlich viel bei mir passiert. Anfang März war ich in Rom und habe meine Schwester besucht. Meinen Reisebericht könnt ihr gerne HIER lesen, wenn es euch interessiert. Diesen Monat fand ja auch wieder die Leipziger Buchmesse statt, zu der ich mal wieder nicht konnte, wie es auch bei der letzten Frankfurter Buchmesse der Fall war... Ist halt unpraktisch, wenn man am Wochenende arbeiten muss und Leipzig dabei auch noch weit weg liegt. Aber zu FBM werde ich dieses Jahr gehen - komme was wolle!

Obwohl ich die ersten beiden Wochen im März gar nichts gepostet habe, unter anderem wegen meines Urlaubs, bin ich auf meine 17 Blogeinträge dann doch recht stolz und vor allem, da die meisten davon Rezensionen sind, denn darum geht es doch eigentlich hauptsächlich bei einem Buchblog, oder?

Ich habe auch wieder ein paar liebe Leser mehr diesen Monat bekommen und über jeden freue ich mich, als sei es mein erster. Es ist immer wieder ein tolles Gefühl zu wissen, dass da draußen Leute sind, die sich für mein Geschreibsel interessieren und es gibt immer wieder so liebe Leser, die ganz viel kommentieren. Da möchte ich besonders bei LYRICA, SANDRA und ANNA bedanken :) Und natürlich auch allen anderen, die mir nette Kommentare hinterlassen haben - ich freue mich auch dort über jeden einzelnen wie ein Keks :D

Nebenbei habe ich einen neuen "Weiterlesen..." Button eingefügt, da ich den alten Link immer so langweilig fand und der immer ein bisschen verschwunden ist im Textbild. Daher sieht mein neuer Link nämlich so aus:

Wenn ihr gerne wissen wollt, wie das geht, schreibt mir das in die Kommentare, dann kann ich euch gerne ein Tutorial zu schreiben!

Nun, das war es dann so grob, auf dass der April für uns alle ein erfolgreicher Monat wird. Und dass wir besseres Wetter haben werden - den Schnee und die Kälte kann ja keiner mehr sehen. Wobei bei uns das Wetter heute echt schön ist und kein Schnee liegt^^ Also, ich wünsche euch noch einen Restfeiertag und bis die Tage :)

Kommentare:

  1. Dein Blog gehört eben zu meinen Lieblingsblogs, ist doch klar, dass ich viele Stalkerkommis da lasse ;)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyrica,
      oh danke :) Das kann ich nur zurück geben :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Eigentlich mag ich keinen Senf, aber deinen höre ich mich gerne an. :) ( Oh Gott, das war ja gerade mal mega unkreativ )
    Die Gregor - Reihe von Suzanne Collins möchte ich auch gerne lesen, auch wenn ich nicht glaube, dass sie an die Tribute von Panem kommt. Aber das sie für dich top ist, bestärkt mich noch mehr. Rückt auf meiner WuLi gerade weiter nach oben.
    Und deinen Bericht über Rom lese ich mir gleich durch, hab ich scheinbar irgendwie verpasst. Vielleicht kann ich mich damit ein bisschen vorbereiten, schließlich fliege ich nächstes Jahr auf Klassenfahrt nach Rom. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,
      haha :D Ich mag Senf eigentlich auch nicht so gerne^^
      Also an Tribute von Panem reicht die Gregor-Reihe wirklich nicht ran, aber den Anspruch hat sie auch gar nicht. Allein schon, weil die Reihe für jüngere Leser gedacht ist, wobei ich als 21jährige auch meine Freude an den Büchern hatte.
      Ach wie cool, dann wünsche ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß in Rom und vielleicht kannst du deine Lehrer ja noch ein bisschen bearbeiten mit dem, was ihr da besichtigen wollt ;)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  3. Eigentlich ist es diesen Monat nicht ganz so schlimm mit den ganzen Post, oder bin ich nur nach Monaten endlich abgehärtet?^^
    Den Potter-Post hab ich mir mal gleich angeschaut, weil ich bald nach London fliege, ich überlege die ganze Zeit, ob ich da auch hinsoll :D
    So einen Weiterlesen-Button hab ich auch, nur möchte ich wieder einen neuen machen, weil mir der alten nich gefällt, aber deiner passt total zum Blog!
    Und unglaublich, dass du alle Bücher rezensiert hast, ich schaffe das nie und hinke jetzt schon wieder unglaublich nach ;)

    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo L E Y,
      ja wahrscheinlich lernt man mit der Zeit, so eine Flut zu übersehen oder zumindest entspannter zu sehen ;)
      Ich kann die Harry Potter Studio Tour auf jeden Fall empfehlen. Man muss zwar früh genug planen und billig ist das auch nicht gerade, aber es ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst.
      Was das Rezensieren von Büchern betrifft, so zwinge ich mich, die Rezension so schnell wie möglich zu schreiben. Am besten noch am gleichen Tag. Da ist alles noch schön frisch im Gedächtnis und man hat es hinter sich ;)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  4. "Die Spur ins Schattenland" möchte ich auch noch unbedingt lesen... Finde ich schonmal gut, dass es zu deinen Highlights gehört! ;)

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)