Freitag, 4. Oktober 2013

Challenge ~ Das große (kleine) Buchkauffasten

(c) Marie von WORTMALEREI

Hallo Leute,
vor wenigen Tagen bin ich auf die "Challenge" DAS GROSSE (KLEINE) BUCHKAUFFASTEN - MEHR LESEN, WENIGER KAUFEN! von WORTMALEREI gestoßen. Ich mag den Blog von Marie sehr gerne und lese immer regelmäßig (und still) mit. Bei dieser "Challenge" geht es - verständlicherweise - darum, so wenige Bücher wie möglich zu kaufen und so viele Bücher wie möglich vom SUB zu lesen. Da ein komplettes Buchkaufverbot in meinen Augen sehr unmenschlich ist, gibt es bei der recht entspannten "Challenge" folgende Regeln:

Wie lange dauert die "Challenge"?

Zunächst ist erstmal geplant, sie bis Ende des Jahres laufen zu lassen. Dann kann man ja immer noch schauen, ob Interesse besteht und ob sie überhaupt erfolgreich verlaufen ist.

Was ist zu tun?

Um die "Challenge" erfolgreich abschließen zu können, dürfen im Monat nicht mehr als vier Bücher neu gekauft werden und man muss für jedes neue Buch auch eins lesen. Es geht speziell darum, SUB-Leichen abzuarbeiten, weswegen jeden Monat mindestens eine besonders alte SUB-Leiche gelesen werden muss.

Wer kann mitmachen?

Jeder der möchte.


Warum ich das Wort Challenge jedes Mal in Anführungsstriche gesetzt habe? Da es sich hierbei nicht um eine richtige Challenge handelt mit Preisen und Teilnehmerliste und dergleichen. Doch es gibt bestimmte Vorgaben, die man erfüllen sollte, weswegen es so etwas wie eine halbe Challenge ist. Wenn das irgendwie Sinn macht :D

Falls ihr euch auch von eurem SUB verabschieden wollt, so ist die Challenge vielleicht auch etwas für euch. Schaut einfach mal auf dem tollen Blog WORTMALEREI vorbei :)

Kommentare:

  1. Klingt gut, ich überleg mir das mal. Fasten würde mir ja schon gut tun ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, gemeinsam werden wir unserem SuB an den Kragen gehen :)

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)