Freitag, 1. August 2014

Leserunde ~ Lyrica und ich lesen Die Gezeitenwelt

Hallo Leute,
wie ihr an der Überschrift schon unschwer erkennen könnt, nehme ich an einer Leserunde teil. Dabei handelt es sich aber um eine kleine private Leserunde von LYRICA und mir, da wir die Buchreihe Die Geizentwelt, die von einem Autorenkollektiv unter dem Pseudonym Magus Magellan geschrieben wurde, verschlingen wollen (unter anderem hat Thomas Finn zwei der Bände geschrieben)
Es gibt fünf Bände und wenn alles gut geht, wollen wir im August (und dann im September) pro Woche etwa 100 Seiten lesen und immer dazu einen Zwischenbericht zu schreiben und unsere Posts damit aktualisieren. Da Lyrica schnell liest und ich momentan leider recht langsam, war sie so nett, ihr Tempo an meins anzupassen. Je nachdem schaffen wir natürlich mehr pro Woche. Pro Buch wird einen Post geben, sodass unsere Meinungen immer schön spezifisch bleiben. Es wäre natürlich schön, wenn der ein oder andere von euch vielleicht ab und zu mal unsere Aktualisierungen verfolgen würde, doch in erster Linie geht es uns darum, eine vielversprechende und recht unbekannte Reihe zu lesen - und das auch noch gemeinsam. Ich freue mich jedenfalls schon sehr drauf :)

Etwas über Die Gezeitenwelt

Hinter dem Pseudonym Magus Magellan befinden sich vier höchst renommierte deutsche Fantasy-Autoren, von denen der ein oder andere euch ein Begriff sein sollte: Bernhard Hennen, Hadmar von Wieser, Thomas Finn und Karl-Heinz Witzko.

© FLORIAN LACINA
Magus Magellan ist angetreten, um mit dem Gezeitenwelt-Zyklus frischen Wind in das Fantasy Genre zu bringen. Bei allen vier Autoren handelt es sich um versierte Kenner der Phantastik, die mit ihrem Schaffen lange Jahre über unter anderem die Spielwelt des beliebtesten deutschen Abenteuerspiels "Das Schwarze Auge" bereichert haben. Mit der Gezeitenwelt brechen die vier nun zu neuen phantastischen Gestaden auf. Eine Welt, in der mächtige Reiche binnen Monaten zerbrechen, in der Götter und Könige zu Flüchtlingen werden und in der Kinder zu Fürsten und eine Fischerin zur Königin aufsteigen können. So erweist sich Magus Magellan als Synonym für ein Epos über das Zeitalter der Wiedergeburt der Magie und der großen Entdeckungen - und steht für einen Erzähler, der seine Leser einlädt, ihm in eine Welt zu folgen, in der Träume, aber auch Alpträume wahr werden. QUELLE

Fünf Bücher sind bisher erschienen, geplant sind wohl eigentlich noch mehr, aber seit 2004 ist leider kein neues Buch mehr erschienen. Inhaltlich befassen sich die Bücher mit einer fiktiven Fantasy-Welt und umfassen einen Zeitraum von etwa 50 Jahren. Zusätzlich gibt es noch ein Präludium, welches aber weder Lyrica noch ich momentan besitzen, aber je nachdem, wie uns die Reihe gefällt, werden wir uns das Buch vielleicht auch noch zu Gemüte führen.

Worum geht es genau?

Die Katastrophe

Der Gezeitenwelt-Zyklus beginnt mit einer Weltenkatastrophe; dem Einschlag eines mysteriösen Kometensplitters, der eine Tragödie unvorstellbaren Ausmaßes auslöst. Nachdem die drei Kontinente der Gezeitenwelt als Folge dieses Einschlags von einer Kette von Naturkatastrophen heimgesucht und ganze Kulturen innerhalb weniger Stunden ausgelöscht werden, beginnt eine Zeit der Völkerwanderungen, der Kriege und der politischen Umbrüche.

Die Auswirkung

Und noch etwas hält Einzug in die Gezeitenwelt: eine mysteriöse Kraft, eine wundersame Form von Magie! Denn nach und nach entdecken die Überlebenden, dass überall auf der Welt Träume, Wünsche und Sehnsüchte gleichermaßen Gestalt anzunehmen beginnen. Die menschlichen Bewohner der Gezeitenwelt sind plötzlich nicht mehr allein. Fabelwesen und Ungeheuer aus Legenden, Märchen und Sagen beginnen sich überall auf der Welt zu manifestieren.

Die Konsequenz

Was zunächst wie die Erfüllung eines Traumes wirkt, verkehrt sich schnell ins Gegenteil. Als die Überlebenden dies bemerken, ist es fast zu spät: Es beginnt ein Krieg, der nicht nur über das weitere Schicksal der Gezeitenwelt, sondern über das der Menschheit selbst entscheiden wird! QUELLE
ö

Die Bücher

Präludium

Das Geheimnis der Gezeitenwelt (2004) (Gezeitenwelt #0)

Erste Romanstaffel

Der Wahrträumer von Bernhard Hennen (2002) (Gezeitenwelt #1)
Himmlisches Feuer von Hadmar von Wieser (2003) (Gezeitenwelt #2)
Das Weltennetz von Thomas Finn (2003) (Gezeitenwelt #3)
Die Purpurinseln von Thomas Finn (2004) (Gezeitenwelt #4)
Das Traumbeben von Karl-Heinz Witzko (2004) (Gezeitenwelt #5)

Zu den einzelnen Leserunden 

Mit einem Klick auf die Buchcover gelangt ihr zu den Leserunden

Ich hoffe, Lyrica und ich konnten ein bisschen euer Interesse wecken, vielleicht schaut ihr ja zwischendurch mal bei unserer Leserunde vorbei. HIER kommt ihr übrigens zu Lyricas Updates und für nähere Infos kommt ihr HIER auf die offizielle Website der Buchreihe. 

Kommentare:

  1. Wow, du hast dich ja echt richtig ins Zeug gelegt (aber klar, es geht ja hier um Thomas Finn :P)
    Bei mir lief das alles eher so nach dem Motto "ich lass mich überraschen und meine Leser überrasche ich dann damit, dass ich überrascht bin" x)

    Ich bin sehr gespannt, was uns erwarten wird und freu mich schon sehr darauf, loszulegen :D

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, naja, es hat mir ja auch Spaß gemacht :)
      Ach, ich weiß doch auch nicht wirklich, was mich erwartet, also werde ich auch noch einige Überraschungen erleben :D

      Bald kommt das erste Update *_*

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)