Mittwoch, 13. April 2016

Neu eingezogen ~ Ein kleiner Nachtrag und zwei neue Bücher

Hallo Leute,
vor ein paar Tagen habe ich euch ja meine NEUZUGÄNGE gezeigt, die bis April 2016 bei mir eingezogen sind. Leider habe ich dabei zwei Bücher glatt vergessen, die ich mir auch schon in dem Zeitraum gekauft hatte, aber irgendwie habe ich sie aus dem Auge verloren. Desweiteren sind noch zwei neue Bücher bei mir eingetrudelt, beziehungsweise hatte ich das eine bestellt, das andere kam gestern spontan mit. Ich möchte mich übrigens wegen der schlechten Bildqualität entschuldigen, meinem Handy merkt man mittlerweile seine zweieinhalb Jahre an und die Kamera macht nicht mehr so richtig mit. Und eine schöne Spiegelreflex oder anderweitige Kamera besitze ich leider nicht.

The Importance of Being Earnest and other Plays von Oscar Wilde

A universal favorite, The Importance of Being Earnest displays Oscar Wilde’s theatrical genius at its brilliant best. Subtitled "A Trivial Comedy for Serious People", this hilarious attack on Victorian manners and morals turns a pompous world on its head, lets duplicity lead to happiness, and makes riposte the highest form of art. Also included in this special collection are Wilde’s first comedy success, Lady Windermere’s Fan, and his richly sensual melodrama, Salome. QUELLE
Ich war gestern mit einer Kommilitonin nach einem Seminar in der Buchhandlung und habe mit ihr ein bisschen bei den englischen Büchern gestöbert. Da meinte sie, dass dieses Buch wirklich toll sei, und da es nur 3,50€ gekostet hat, habe ich es mitgenommen. The Picture of Dorian Gray hat mir gut gefallen, daher lese ich gerne nochmal was von Oscar Wilde.

Outcaste von Ellen Renner

Zara is on a quest for revenge - but is she amongst friends, or the bitterest of enemies? Fleeing from the dangerous and powerful mage society she has betrayed, Zara has taken refuge in the Maker city of Gengst, where she knows she will face persecution and death if her identity is uncovered. She must live without magic, and even though she can finally be with the man she loves, her new life is far from the utopia she had dreamt it would be. As the Knowledge Seekers work together to build machines powerful enough to end the centuries-long war between the mages and the non-magical Makers, Zara finds her loyalties and love tested to breaking point. She must face the evil that is her heritage, uncover the truth behind the childhood tragedy that haunts her - and find the strength to believe in herself. QUELLE
Ich habe im November 2014 TRIBUTE von Ellen Renner gelesen und auch wenn es nicht das allerbeste Buch überhaupt gewesen war, so wollte ich dennoch wissen, wie es mit Zara weiter geht. Außerdem finde ich die Cover so schön. Wenn alles gut geht, versuche ich, es bald zu lesen.

Sterben sollst du für dein Glück von Sabatina James

Ihre Eltern sind Muslims. Sie leben in einem kleinen österreichischen Dorf. Hier wächst Sabatina auf. Doch dann wird sie 16 und ihre Eltern finden, dass sie zu westlich geworden ist. Sie schicken sie in eine Koran-Schule nach Pakistan, wo sie geschlagen und misshandelt wird. Als Sabatina auch noch gegen ihren Willen heiraten soll, flieht sie aus dem Martyrium und kehrt nach Europa zurück. Doch trifft sie dort die harte Antwort des Islam umso mehr: Ihre Familie kündigt an, sie zu töten. Erneut muss sie fliehen und sich verstecken ... QUELLE
Vor einiger Zeit habe ich eine Dokumentation über das Schicksal von Sabatina James gesehen und war sehr bewegt. Daher wollte ich gerne noch ihre Bücher lesen, da ich es immer interessant und wichtig finde, dass solche Frauen, die soetwas erleben müssen/mussten, gehört werden.

Nur die Wahrheit macht uns frei von Sabatina James

»Ich bin in beiden Kulturen zu Hause, in der westlichen und in der muslimischen. Ich weiß, was es bedeutet, in Pakistan zu leben, was es bedeutet, als pakistanische Frau im Westen zu leben, und was es bedeutet, sich zu integrieren.« Tagtäglich werden Frauen von ihren Familien zur Ehe gezwungen – nicht nur in der arabischen Welt, sondern mitten in Europa. Sabatina war eine von ihnen, doch ihr gelang es mit unvorstellbarem Mut, sich zu widersetzen. Heute kämpft sie mit ihrem Verein Sabatina e.V. für andere muslimische Frauen, denen dasselbe Schicksal droht. Unterdrückung, Gewalt, mangelnder Wille zur Integration – immer wieder erhält sie dabei Einblick in die Parallelgesellschaft der in Deutschland lebenden Muslime. Nun meldet sich Sabatina James zu Wort: Sie kritisiert nicht nur den Islam, sondern fordert auch uns auf, uns nicht länger hinter dem Vorwand der Toleranz zu verstecken und zu erkennen, dass Freiheit ein Geschenk ist, das jeden Tag neu verteidigt werden muss. QUELLE
Ja auch dieses Buch ist von Sabatina James und ich habe es einfach direkt mit dem anderen bestellt. Gelesen habe ich leider beide noch nicht, aber ich habe auf jeden Fall vor, mich dieses Jahr mit den Büchern auseinanderzusetzen. 


Habt ihr Bücher von Oscar Wilde gelesen? Wenn ja, welche? Und was haltet ihr von Autobiographien, bzw. solchen Romanen, die von solchen Schicksalen berichten?

Kommentare:

  1. Hay,
    bisher habe ich noch keine Bücher von Oscar Wilde gelesen, habe aber "Das Bildnis des Dorian Gray" in letzter Zeit oft in der Hand gehalten - bisher versauert es leider noch auf meinem SuB, wie viele andere tolle Klassiker auch, aber momentan habe ich noch ein paar Bücher zu lesen, die ich noch rezensieren muss. Aber ich glaube, dass ich "Das Bildnis des Dorian Gray" demnächst lesen werden. Denn am 1. Mai startet die dritte Staffel von "Penny Dreadful" (kennst du die Serie schon?), ich finde die Serie genial und das ganze okkulte drum-herum trifft bei mir direkt ins Schwarze. Von daher bin ich sehr auf die dritte Staffel gespannt. Die zweite Staffel, fand ich bisher am besten.
    Und so nebenbei: Es ist wirklich schön, dass du wieder unter den Bloggern bist, da hat wirklich was gefehlt in den letzten Monaten. :)

    Liebe Grüße,
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nico,
      ich habe mich auch lange nicht an Wilde gewagt, aber irgendwann wollte ich dann doch mal mitreden können^^ Dorian Gray ist jedenfalls schnell gelesen :)
      Penny Dreadful kenne ich vom Namen her, habe aber noch nichts davon gesehen.
      Dankesehr :) Es freut mich, dass meine Rückkehr Anklang findet!
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Tolle Bücher. Kannte bisher keins von denen, allerdings sagt mir das von James wirklich zu :)
    Machst du deine Fotos immer mit dem Handy? Dafür finde ich sie echt richtig gut!
    Alles Liebe, Maya von Melyanisme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maya,
      ich bin auch auf die Bücher von Sabatina James sehr gespannt und möchte sie bald lesen.
      Ja ich mache die Fotos immer mit meinem Handy, ich besitze ansonsten leider keine Kamera. Aber es freut mich, dass dir meine Fotos gefallen :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)