Mittwoch, 22. August 2012

Award ~ Der kam vielleicht überraschend (reBuy-Blogaward)

Hallo Leute,
ich war ja die letzte Woche in Urlaub und als ich wieder zu Hause war, hatte ich ziemlich viele Emails im Postfach, von denen ich einige anscheinend ziemlich achtlos gelöscht habe. Gestern bekam ich dann eine Email von REBUY und ich wunderte mich zuerst, hatte ich doch nichts bestellt. Doch in dieser Email wurde mir mitgeteilt, dass mir reBuy vor einigen Tagen einen Blogaward verliehen hat und sie gerne meine Antwort haben würden, damit sie ihn mir zuschicken können. Ich bin völlig aus den Wolken gefallen, da ich gar nicht wusste, dass reBuy Awards verleiht und zudem habe ich auch eine kleine Überraschung erhalten: einen 10€-Gutschein für meinen nächsten Einkauf dort :) Ich freue mich so, weil ich damit nie gerechnet hätte :)

Und hier ist nun das gute Stück:

Ich freue mich wirklich sehr, dass reBuy meinen Blog ausgezeichnet hat :)

Kommentare:

  1. Glueckwunsch!!
    Ich wusste auch gar nicht das Rebuz Awards verleiht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Das wusste ich auch nicht. Ich habe mich eben mal erkundigt, dass man sich für den Award wohl eigentlich bewerben muss, aber ich habe mich nicht beworben^^ Man muss dann einen Testbericht über reBuy schreiben und wenn der gut geschrieben ist, bekommt man wohl den Award. Ich habe zwar schon mal über reBuy geschrieben, habe die Texte aber nie an reBuy geschickt. Anscheinend haben sie die Berichte auch so gefunden^^
      Grüße, KQ

      Löschen
  2. Das ist ja genial :D Glückwunsch! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Super, herzlichen Glückwunsch!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich freue mich auch sehr darüber.

      Löschen
  4. Heey =)
    erstmal: Herzlichen Glückwunsch :)

    Und ich hoffe, du freust dich jetzt gleich noch mal, denn ich hab dich getaggt :)
    http://ichliebelesen.blogspot.de/2012/08/3-mal-getaggt.html
    Würde mcih freun wenn du mitmachst *_*

    LG
    Lea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Und auch danke für's taggen, ich werde ihn auf jeden Fall am Wochenende machen ;)
      Grüße, KQ

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich finde eigentlich alle Bände aus der Rizzoli und Isles Reihe gut... manche mehr, manche weniger. Von Schwesternmord war ich enttäuscht, Scheintod hat mich dann wieder überrascht- da hast du recht- ein wirklich gutes Buch :-)
    Totengrund fand ich auch sehr gut...

    Aber mein liebstes von Tess ist Leichenraub- hast du das gelesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke :)
      Schwesternmord hat mir noch ganz gut gefallen, am schlechtesten fand ich bisher Blutmale, weil das überhaupt nicht ins sonstige Konzept von Tess Gerritsen gepasst hat. Bei Leichenraub ging es mir ähnlich, ich fand es an sich sehr gut und interessant, aber es hat einfach nicht zu ihr gepasst (gehört ja aber auch nicht in die Rizzoli&Isles Reihe^^).
      Von den ersten fünf Bänden könnte ich mich nicht entscheiden, welches ich am meisten mag :)
      Grüße, KQ

      Löschen
    2. Blutmale fand ich geil :-) Das Konzept einer Autorin ist mir eigentlich egal- solange mich das Buch fesselt. Ich finds interessant wenn Autoren auch mal von ihrem "Pfad" abweichen und so beweisen das sie auch anderes können.

      So ähnlich gings mir auch :D Aber die Chirurgin und der Meister sind schon irgendwie die besten der Reihe :-)

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)