Sonntag, 16. September 2012

Wochenrückblick

Hallo Leute,
joa, diese Woche hat sich bei mir so einiges getan, deswegen kam ich leider auch nicht so sehr zum Lesen. Under the Never Sky von Veronica Rossi dümpelt bei mir so ein bisschen vor sich hin, aber ich muss auch sagen, dass es mich bisher nicht so vom Hocker haut. Um ehrlich zu sein hat mich der Anfang bisher nur verwirrt und ich dachte die ganze Zeit nur "Häh?"
Dafür fand ich Erebos von Ursula Poznanski richtig super, die Rezension zu dem Buch findet ihr HIER. Die Rezension hat auch eine sehr positive Resonanz von euch bekommen und wurde ziemlich oft angeklickt :)

Ein besonderes Ereignis diese Woche war für mich auch mein Gewinnspiel, das ich dank euch gestartet habe, zu Ehren von 111 Lesern. Mittlerweile sind es sogar schon 120 Leser :) Es machen auch schon einige mit und ich freue mich sehr darüber, besonders über die ganzen Komplimente, die mein Blog bekommt :) Es ist wirklich unbeschreiblich schön zu lesen, dass das, was man hier macht, bei vielen von euch gut ankommt.
Um zum Gewinnspiel zu gelangen könnt ihr entweder HIER oder auf das Bild rechts oben in der Ecke klicken.

Dann bin ich ja am Freitag, wie ihr vielleicht schon gelesen habt, in meine erste eigene Wohnung gezogen und hatte auch da nicht wirklich Zeit und Nerven, etwas zu schreiben, geschweige denn zu lesen. Die erste Nacht war schon ein wenig ungewohnt und da es für mich eine fremde Umgebung war, bin ich dann schon um 5 Uhr morgens aufgewacht. Kennt ihr das auch, dass ihr in fremden Umgebungen nicht gut bzw. lange schlafen könnt? Ich hoffe, ich gewöhne mich noch daran. Es ist aber sehr befriedigend, endlich mal alleine zu wohnen und den eigenen Haushalt führen zu können. Meine Mama ist zwar immer noch ein wenig besorgt, aber mit 21 Jahren sollte man das doch mal auf die Reihe bekommen, oder?

Gestern war ich den ganzen Tag arbeiten und war dann, als ich nach Hause kam, so k.o., dass ich nur noch schnell gegessen, einen Film geschaut und mich dann um 21 Uhr ins Bett gehauen habe. Auch da war nicht mehr viel Zeit und Energie für bloggen/lesen übrig.

Außerdem habe ich diese Woche von PUSTEBLUME?, JUJUS BÜCHERKISTE, BUCHLABYRINTHSUNNYS BÜCHERWELT und PAGE-TURNER einige Awards verliehen bekommen :) Dafür ein großes Danke. Da die ganzen Awards langsam Überhand gewinnen, habe ich eine eigene Seite für sie eingerichtet. Dort könnt ihr alle finden und auch alle Blogger, die sie mir verliehen haben :)



So, das war's dann für heute wieder von mir. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Ich habe "Under the never Sky" auf deutsch gelesen und auch ich fand den Anfang irritierend. Aber bleib dran! Es lohnt sich :-)
    Mir geht auch so, dass ich in fremden Wohnungen kürzer und schlechter schlafe...
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Also die Wichtel- Aktion hört sich wirklich echt gut an, ich werde mich definitiv auch anmeleden! Und Glückwunsch für die ganze Awards und Leser :)
    Viele Grüße von Lena :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey Kaugummiqueen :) Ich habe dir einen Award verliehen :) Schau doch mal vorbei, ich hoffe du freust dich :)

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem eigenen Haushalt ist gar nicht so schwer :) In der ersten Zeit habe ich alle 2 Tage bei meiner Mama angerufen, um sie zu fragen, wie mal Kalkflecken wegbekommt oder warum meine Currysoße nach gar nichts schmeckt. Aber irgendwann hat mans dann drauf ;D

    Vielen lieben Dank für deine ganzen tollen Kommis zu meinem HP-Marathon :)
    Jap Harry entwickelt sich echt zu einem etwas schwierigen Zeitgenossen - aber immerhin lastet auch die Verantwortung für die Zukunft der ganzen Zauberergemeinschaft auf seinen Schultern ;)
    Ich kenne auch viele, die den 7. Band mega schlecht fanden und ihn teilweise nichtmal zu Ende gelesen haben. Sicher entspricht er nicht mehr dem Stil der ersten Bände, aber das finde ich gerade toll - die Geschichte entwickelt sich mit Harry: vom Kinderbuch zum Jugendroman.

    Meine Kinder werden definitiv auch nicht um Harry Potter herumkommen ;D

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)