Dienstag, 11. Juni 2013

Neu eingezogen ~ Im Juni 2013 #2

Hallo Leute,
nach ein paar Tagen Abwesenheit komme ich nun wieder, um euch mit meiner Anwesenheit zu beglücken. Und sowas lässt sich am besten mit einem Neuzugängepost machen, auch wenn mein LETZTER noch nicht allzu lange her ist. Gestern war ich vor der Uni noch im Thalia und habe zwei äußerst wichtige Bücher gekauft, die schon länger auf meiner Wunschliste stehen. Zumindest seit ich weiß, dass sie im Juni erscheinen sollen.


Ein Wispern unter Baker Street von Ben Aaronovitch

Sie sind schon mal mit der Londoner U-Bahn gefahren? Und Sie glauben zu wissen, wie es dort unten zugeht? Oh nein. Sie haben keine Ahnung. Lassen Sie sich von Peter Grant, Police Constable und Zauberer in Ausbildung, erzählen, was man tief unter Baker Street, Southwark oder Oxford Circus alles entdecken kann, wenn man ein Gespür für Magie hat: Vergessene Tunnel, viktorianische Abwässerkanäle, uralte Künste und rachsüchtige Geister sind nur der Anfang... Klappentext
Da ich ja schon ein begeisterter Leser vom ersten Band, DIE FLÜSSE VON LONDON, und vom zweiten Band, SCHWARZER MOND ÜBER SOHO, war, stand für mich natürlich außer Frage, dass ich auch den dritten Band der Reihe um Peter Grant lesen muss. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, was der Constable und Zauberlehrling in diesem Band nun alles erleben wird.


Planetenwanderer von George R. R. Martin

Die Galaxis, in ferner Zukunft. Sternensystem um Sternensystem wurde besiedelt, und in den Weiten des Alls ist die Zivilisation der Erde nur noch ein Mythos. Wäre da nicht Haviland Tuf, der als interplanetarer Problemlöser furchtlos durch den Weltraum reist. Bis er eines Tages vor eine schier unlösbare Aufgabe gestellt wird... Klappentext
Ich muss ja gestehen, dass ich kein Fan von Game of Thrones bin - weder von dem Buch, noch von der Serie. Aber dieses Buch hat es mir wirklich angetan, als ich vor einigen Monaten den Klappentext dazu durchgelesen habe. Si-Fi reizt mich momentan sehr - wobei eigentlich eher in filmischer Form - und dass es ein Einzelband ist, sprach doch ganz für sich. Planetenwanderer ist schon 1983 erschienen, doch dieses Jahr erstmals auf Deutsch. Dem Game of Throne Wahn sei gedankt.


Sagen euch die Bücher zu? Seid ihr Game of Throne Fans und könntet ihr euch auch für Planetenwanderer begeistern?

Kommentare:

  1. Für die Ben BEN Aaronovitch Bücher könnte ich mich begeistern *,* .. düsteren vernebeltes London, das erinnert mich ein bisschen an Sherlock Holmes. :D Viel Spaß beim lesen.
    LG Jueli :DD

    AntwortenLöschen
  2. Game of Thrones? Ich liebe es so unglaublich O.O Diese unglaubliche Vielschichtigkeit und überhaupt alles, alles passt perfekt :D Die anderen Bücher von ihm muss ich auch umbedingt lesen, und zwar alle... so schnell wie möglich :). Ja, ich habe mich in die Bücher eines über 60-jährigen mit Fischermütze verliebt, und das unwiederruflich^^

    AntwortenLöschen
  3. Ui, Planetenwanderer ist mir ja schon damals, als du davon gesprochen hast, ins Auge gesprungen, super, dass du das jetzt nochmal erwähnst, ich hatte das schon wieder total vergessen...
    Ein Einzelband, was ein Traum! Da werde ich mir das Buch doch direkt mal genauer angucken und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung! :)
    LG,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  4. Du wurdest von mir getaggt! ^-^
    http://herzensgeschichten.blogspot.de/2013/06/tag-books-not-worth-hype.html
    Würde mich wirklich freuen wenn du mitmachst, hab ihn mir selbst ausgedacht. :D Viel Spaß (:

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)