Dienstag, 1. Oktober 2013

Monatsrückblick ~ September 2013

Hallo Leute,
das erste Mal seit Mai gibt es wieder mal einen Monatsrückblick für euch, da es sich im Juni, Juli und August nicht wirklich gelohnt hat, einen zu verfassen, bzw. ich einfach nicht dazu gekommen bin. Zwar verlief auch mein September nicht überragend, vor allem die erste Hälfte, aber die zweite Hälfte des Monats überkam mich ja schon wieder die Blogger- und Leselust. Also, nun zu meiner Statistik...

Wie bereits erwähnt verlief die erste Hälfte des Monats sehr mau, wie auch die drei Monate davor, aber in der zweiten Septemberhälfte habe ich es immerhin noch geschafft, sage und schreibe vier Bücher zu lesen und zehn Blogposts zu veröffentlichen. Welche Bücher ich gelesen und rezensiert habe, könnt ihr hier sehen (mit einem Klick aufs Buchcover gelangt ihr zur Rezension):


Top des Monats

City of Bones von Cassandra Clare und Der Funke des Chronos von Thomas Finn fand ich wirklich gut.

Flop des Monats

Elfenmagie von Sabrina Qunaj. Furchtbares Buch!

Seitenaufrufe

2.892

Meist geklickter Post


Ja, also einen Fünf-Sterne-Top gab es diesen Monat nicht, aber City of Bones und Der Funke des Chronos waren mit vier Sternen auf jeden Fall schon sehr gut dabei. DIE FANTASTISCHE REISE INS KÖNIGREICH DER SIEBEN TÜRME von Arthur Ténor war so ein Mittelding, es konnte auf mancher Ebene überzeugen, auf anderer leider weniger. Doch die größte Enttäuschung war mit Abstand Elfenmagie. Ich war sehr enttäuscht von dem Buch, da es fast ausschließlich Fünf-Sterne-Bewertungen bekommen hat und als neuer Stern am High-Fantasy-Himmel gepriesen wurde, doch für mich war es nur eine unerträgliche Liebesschnulze. 

Ich habe zwar nur vier Bücher diesen Monat gelesen, dafür sind aber zehn Bücher bei mir eingezogen. Zu meinem Geburtstag bekam ich ein paar tolle NEUZUGÄNGE, unter anderem auch von der lieben Lyrica von WORTSZENERIE, mit der ich ein Buch getauscht habe und die mir ein tolles Geburtstagspaket geschickt hat. Die anderen Neuzugänge folgten mit nur fünf Tagen Abstand aufeinander, wobei ich jedes Mal drei Bücher bestellt hatte (HIER und HIER)

Diesen Monat endete ja auch die FANTASY-CHALLENGE von Philips Welt, und ich habe es auf den letzten Drücker noch geschafft, sie erfolgreich zu beenden. Ich konnte alle Aufgaben erfüllen und habe nun 21/21 Punkten. Die Challenge hat wirklich Spaß gemacht und ich habe viele tolle Bücher entdeckt und gelesen. Daher möchte ich mich nochmal bedanken, dass Philip diese Challenge ins Leben gerufen hat. Mit ein bisschen Glück gewinne ich ja auch was :D

Wie ihr ja unschwer bemerkt habt, war ich nicht sonderlich präsent in letzter Zeit, was ja an einer Leseflaute und akuter Unlust lag, hinzu kam aber auch, dass ich zu meinem Geburtstag einen neuen Computer geschenkt bekommen habe, der einfach unheimlich toll ist. Da ich sehr gerne Computergames spiele, hatte ich natürlich hohe Anforderungen an den PC und sie wurden alle erfüllt :) Daher verbringe ich momentan auch recht viel Zeit mit zocken, bevorzugt Fable III, Assassin's Creed (egal welcher Teil, habe alle da bis aus Assassins's Creed III) und Alice:Madness Returns. Mit meiner besten Freundin spiele ich momentan auf ihrer XBox außerdem auch den neuen Tomb Raider Teil, der dermaßen spannend ist, dass wir total mit der Story mitfiebern. Wie siehts bei euch aus? Spielt ihr auch gerne Computer- oder Konsolengames? Wenn ja, welche denn? Oder seid ihr dafür gar nicht zu haben? Interessiert mich jetzt spontan mal :D

So, das war mein Monatsrückblick. Ich bin jedenfalls optimistisch, dass es jetzt im Oktober bei mir auf dem Blog wieder etwas erfolgreicher läuft. Euch allen wünsche ich jedenfalls einen tollen Start in den neuen Monat und genießt den Herbst (der meine liebste Jahreszeit ist), auch wenn mich der Herbst direkt mal mit einer dicken Erkältung/Nebenhöhlenvereiterung lahm gelegt hat^^

Kommentare:

  1. Uah, Nebenhöhlenvereiterung... ich hatte ne NH-Entzündung, auch nicht besser. Ganz ganz viele gute Besserungswünsche von mir!
    Und dass man mit einem neuen PC gut zocken kann, glaub ich dir aufs Wort. Ich hab mir ja einen neuen Monitor kaufen müssen, weil mein alter spontan beschlossen hat, den Geist aufzugeben und es ist, als hätte ich eine komplett neue Grafikkarte ._. ich zock deswegen momentan auch sehr viel^^
    Ich mag PC-Spiele sehr gerne, muss aber sagen, dass ich doch irgendwie auch sehr, sehr gern Wii spiele (ob mit oder ohne Bewegung^^), weil das ein ganz anderes Feeling ist und manche Spielabläufe ganz anders umgesetzt werden können, als es am PC möglich wäre.
    Ich freu mich schon darauf, jetzt hoffentlich wieder mehr von dir lesen zu können :D
    Nochmal gute Besserung <3
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyrica,
      ja ich habe ständig sowas -.- schrecklich. Aber zum Glück ging es mir nur zwei Tage richtig schlecht (auch wenn ich an genau den zwei Tagen 5 und 8 Stunden arbeiten musste....). Ich hoffe, dass du auch wieder fit bist!
      Also ich gestehe, ich bin nicht so der Wii Fan, ich mag das mit der Steuerung nicht so gerne. Ich mag dann lieber den Wii-Vorläufer GameCube. Die Konsole von Nintendo war super (vor allem mit Legend of Zelda - Twilight Princesss - macht mir auf der GameCube 1000 Mal mehr Spaß als auf der Wii). Für den PC habe ich mir einen XBox Wireless Controller gegönnt, daher ist die Handhabung/Steuerung auf dem PC sehr angenehm :)
      Ich arbeite dran :D
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Gute Besserung!!!

    Ich muss gerade so lachen, weil ich meinem Freund erzählt habe, dass ich das Gefühl habe, dass immer mehr Mädels/Frauen/Weiber richtige Zocker sind und er fand das total seltsam (Er: "Sims, oder was?", Ich:" Nee, so richtig FIFA, GTA und so.", Er: "Neeeeeeeeee!")
    Also ich zocke ganz gerne mit meinem Freund zusammen an der PS3 (Resident Evil, Herr der Ringe), aber meistens laufe ich auch nur hinterher und heile ihn :D :D :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja,
      vielen lieben Dank :) Ist auch alles wieder auf dem Weg der Besserung. Zum Glück^^
      Meine beste Freundin und ich spielen schon ewig Computer- und Konsolenspiele und mit meiner früheren besten Freundin habe ich schon The Legend of Zelda - Ocarina of Time, Mario Kart und Fable I gespielt, da waren wie zehn bis maximal vierzehn Jahre alt. Meine beste Freundin und ich standen letztens bei uns in der Stadt im GamesStop vor dem neuen Tomb Raider Teil und haben hin und her überlegt, ob sie sich den kaufen soll (ist ja immer noch teuer), da kam so ein Bubi an und meinte: "Ja, also das ist ja der neuste Teil, der ist erst dieses Jahr erschienen und voll brutal, erst ab 18 und so und der beste Tomb Raider überhaupt!" Und wir gucken den nur an: "Eh ja, wissen wir alles schon, danke. Nur weil wir Frauen sind, heißt das noch lange nicht, dass wir uns in den Laden verirrt und keine Ahnung haben, was wir hier machen." Furchtbar!
      Mit meinem damaligen Freund habe ich auch immer zusammen gespielt, bzw. bei Singleplayer-Games wie Assassins Creed I oder so habe ich ihm zugeschaut. Und meine Schwester und mein Vater haben mir immer zugeschaut, wie ich auf der PS2 Crash Bandicoot, Harry Potter 1 und Harry Potter 2 gespielt habe :D
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  3. Hihi ich bin ja eher der DS Spieler, jetzt vor allem 3DS;) Da mag ich am liebsten professor layton und Phoenix Wright, also so spiele mit toller Story und zum nachdenken:D Und mein liebstes Spiel ist definitiv kingdom hearts:) da hab ich alle gespielt, außer den Teil für die PSP.. Dein Lesemonat ist trotzdem besser als meiner;D leseflaute und Klausuren konnte ja auch nicht gut gehen :P
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leckermäulchen,
      Ich gestehe ja, dass ich keinen DS besitze, ich bin generell nicht so der Fan von den neue Nintendo Konsolen. Die alten Sachen, wie GameBoy, Nintendo 64 und die GameCube, das waren meine Konsolen :D
      Vergleichbar mit Professor Layton sind die Point'n'Click Adventures, die ich für den PC unheimlich gerne spiele, wie zum Beispiel Baphomets Fluch, Kings Quest VII oder Monkey Island :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)