Montag, 21. Oktober 2013

Neu eingezogen ~ Im Oktober 2013

Hallo Leute,
heute kommt mein erster Neuzugang für diesen Monat und ich befürchte, es wird nicht der letzte sein, denn ich erwarte sehnsüchtig eine Vorbestellung Ende Oktober und kann es kaum erwarten, dass sie endlich bei mir eintrudelt. Heute hatte ich das erste Mal seit einer gefühlten Ewigkeit wieder Uni und da ich nach der Vorlesung noch nicht sofort nach Hause wollte, habe ich dem Thalia noch einen kleinen Besuch abgestattet. Also drei der fünf Neuheiten habe ich zumindest heute bei Thalia gekauft, die anderen beiden hatte ich bei Amazon bestellt. Und unter den fünf neuen Schätzen befinden sich auch zwei DVDs.


Skins - Series 03

In der dritten Staffel steht die schöne und mysteriöse Effy im Mittelpunkt. Der charmante, aber launische Cook und sein bester Freund Freddie sind beide von ihr fasziniert. Dabei gerät ihr Freund JJ beim Streit um Effys Aufmerksamkeit zwischen die Fronten. Die eineiigen Zwillinge Katie und Emily sind sich nicht ganz so ähnlich wie es scheint - Katie kämpft um ihre Individualität. Als sie Emily sitzenlässt, entdeckt sie in der schönen Idealistin Naomi eine neue Freundin. Die verrückte Pandora ist der Schatz in der Runde. Sie verliebt sich in Thomas, aber diese Liebe endet möglicherweise schon bevor sie richtig begonnen hat. Klappentext
Ich liebe Skins, ich bin ein sehr großer Fan der Serie und bin froh, dass ich sie damals zufällig entdeckt habe. Diese DVD habe ich mir bei Amazon bestellt, jetzt besitze ich alle deutschsprachigen Staffeln auf DVD. Leider wurde ab der vierten Staffel die Serie anscheinend nicht mehr synchronisiert, weswegen es sie nicht zu kaufen gibt. Mal schauen, ob ich dafür auf den UK-Import zurückgreifen werde. Ich bin übrigens großer Freddie- und Naomi-Fan, mag die beiden echt gerne. Und Effy und Cook sind ja einfach mal sowas von abgedreht oO

Warm Bodies

In einer postapokalyptischen Welt haben es der Zombie R und seine Clique auf die letzten noch existierenden Menschen abgesehen. Die Erinnerungen, die sie in sich aufnehmen, wenn sie die menschlichen Gehirne verspeisen, werden zu ihren eigenen und erinnern sie an das, was sie auch einmal waren: Menschen. Eines Tages kommt es zu einer folgenschweren Begegnung mit einer Gruppe menschlicher Teenager. Als R sich das Gehirn von einem der Gruppe einverleibt, wird er überwältigt von Liebesgefühlen zu Julie, der Ex-Freundin des Getöteten, die auch zu den Teenagern gehört. R entführt Julie unentdeckt zu seinem Unterschlupf, einem ausrangierten Flugzeug auf dem nahegelegenen Airport. In den kommenden Tagen bemerkt Julie, dass mehr in R steckt als nur ein gefühlskalter Zombie – und R selbst entwickelt immer menschlichere Züge. Als die beiden fliehen, da Rs Clique ihnen auf die Schliche gekommen ist, überschlagen sich die Ereignisse und Julie gelingt es schließlich, sich allein zu ihrer menschlichen Kolonie durchzuschlagen. Die leitet ihr Vater, General Grigio, und der kennt nur ein Ziel: alle Zombies auslöschen. Klappentext
Ich habe ja erst vor zwei Tagen das Buch WARM BODIES rezensiert und war schwer begeistert davon. Zwar kenne ich den Film schon, aber nachdem ich jetzt das Buch gelesen habe, hatte ich nochmal totale Lust, den Film zu sehen und habe ihn heute im Thalia mitgenommen. Wird direkt heute Abend geschaut :) 

Young Sherlock Holmes 2 - Das Leben ist tödlich von Andrew Lane

Wenn niemand mehr die Wahrheit sagt, musst du alles riskieren, um sie selbst
herauszufinden.
Ein totgeglaubter Auftragskiller und ein Verbrechen, das ein ganzes Land erschüttert, halten den jungen Sherlock Holmes in Atem. Und dann ist da noch sein Bruder, der irgendwie in dieser Geschichte mit drinzuhängen scheint. In seinem zweiten Fall führt die Spur den jungen Sherlock Holmes an einen Ort, an dem Leben und Tod keinen Wert besitzen, die Wahrheit jedoch unbezahlbar ist. Klappentext
Damals hat mir der erste Band der Young Sherlock Holmes Reihe von Andrew Lane sehr gut gefallen (REZENSION) und im Laden stand ich immer vor dem zweiten Teil und habe überlegt, ob ich ihn endlich kaufen soll. Als ich heute im Thalia entdeckte, dass mittlerweile schon der vierte Band erschienen ist, dachte ich, wird es langsam Zeit, dass ich den Rückstand mal aufhole. 

Chroniken der Unterwelt - City of Ashes von Cassandra Clare

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt. Klappentext
Nachdem ein Monat lang der zweite Band von Chroniken der Unterwelt praktisch überall ausverkauft war (Amazon und diverseste Buchläden hatten kein Exemplar mehr auf Lager), gibt es nun seit kurzem das Buch wieder frisch gedruckt zu kaufen. Daher musste ich heute ein Exemplar mitnehmen, da ich gerne wissen will, wie es nach dem ERSTEN BAND um Clary und Jace weiter geht. 

Article 5 von Kristen Simmons

New York, Los Angeles, and Washington, D.C., have been abandoned.
The Bill of Rights has been revoked, and replaced with the Moral Statutes.
There are no more police—instead, there are soldiers. There are no more fines for bad behavior—instead, there are arrests, trials, and maybe worse. People who get arrested usually don't come back.
Seventeen-year-old Ember Miller is old enough to remember that things weren’t always this way. Living with her rebellious single mother, it’s hard for her to forget that people weren’t always arrested for reading the wrong books or staying out after dark. It’s hard to forget that life in the United States used to be different.
Ember has perfected the art of keeping a low profile. She knows how to get the things she needs, like food stamps and hand-me-down clothes, and how to pass the random home inspections by the military. Her life is as close to peaceful as circumstances allow.
That is, until her mother is arrested for noncompliance with Article 5 of the Moral Statutes. And one of the arresting officers is none other than Chase Jennings - the only boy Ember has ever loved. Klappentext
Ich habe dieses Buch ja schon auf Deutsch gelesen (REZENSION) und da ich nun auch den ZWEITEN BAND auf Englisch besitze und gelesen habe, musste ich mir den ersten Band auch noch auf Englisch holen, damit meine Sammlung bis dato vollständig ist und ich die deutsche Ausgabe damals aus der Bibliothek nur ausgeliehen hatte. Ich freue mich schon wahnsinnig auf Februar 2014, wenn der dritte und letzte Band der Reihe erscheint (unter dem Titel Three) und kann jetzt schon sagen, dass diese Dystopie zu meinen Lieblingen gehört :) 


Was sagt ihr zu meinen Neuzugängen? Ist etwas dabei, das euch interessiert?


P.S. Ich habe heute diesen Post an meinem alten Laptop begonnen und dafür den Internet Explorer als Browser benutzt. ÄHM oO? Ich habe mir mal meinen Blog angesehen, der Internet Explorer gibt den ja völlig falsch wieder. An alle, die den IE benutzen: Mein Blog hat nicht diesen weißen Strich, der starr im oberen Bereich des Blogs ist - der wandert beim Scrollen eigentlich mit. Und normalerweise ist der Hover-Effekt bei Links langsamer und weicher und nicht so abgehackt. Ich weiß schon, warum ich Chrome nutze und kein IE....

Kommentare:

  1. "Warm Bodies" hat mir sowohl das Buch, als auch der Film sehr gut gefallen. Die Young Sherlock Holmes Reihe steht auch schon länger auf meiner Wunschliste. Viel Spaß beim Lesen und "Schauen". ;)

    Lg Lyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyne,
      ich finde bei Warm Bodies auch beides wirklich sehr gelungen. Ist mal was Anderes. Young Sherlock Holmes 01 kann ich jedenfalls empfehlen, der erste Band hat mir überraschend gut gefallen :) Danke ;)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Huhu,

    auf der Buchmesse habe ich ein Kinoplakat von Warm Bodies mitgenommen und jetzt weiß ich nicht mehr was ich damit anfangen soll. Wenn du so drauf stehst, willst du es vielleicht haben? Oder hast du es vielleicht selbst mitgenommen, du warst ja auch da? Ansonsten wandert es in den Müll ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      vielen lieben Dank für das Angebot, aber da ich keine Poster mehr in meinem Zimmer aufhänge (und ich mich sogar von meinen früher heißgeliebten Blink 182 Postern getrennt habe), bräuchte ich das Warm Bodies Filmplakat eher nicht :D Aber danke, dass du es mir angeboten hast :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)