Montag, 27. Januar 2014

Neu eingezogen ~ Im November und Dezember 2013

Hallo Leute,
erstmal möchte ich mich herzlich bei euch für euer Verständnis bedanken, das ihr mir entgegen gebracht habt aufgrund meiner Abwesenheit im Dezember. Besonderer Dank geht da an Tina, Lena, Laura, MelMel, Lyrica, Lucina, Amelie, Anna-Lisa, Sandra und Asmos, die mir unheimlich nette und aufbauende Kommentare geschrieben haben. Leider war ich auch die letzten Tage wieder mehr offline als online, aber jetzt finde ich endlich die Zeit dazu, ein paar Beiträge zu schreiben.

Im neuen Jahr habe ich mir bisher noch keine Bücher gekauft, aber im November und Dezember 2013 kamen noch ein paar neue Bücher hinzu. Ich muss erwähnen, dass ich Tauschticket für mich entdeckt habe. Ich hatte schon vorher mal was dort getauscht, aber im Dezember wurde es etwas mehr. Ein paar unliebsame Hörbücher und Taschenbücher wurde ich dabei los und einige neue Bücher durften bei mir einziehen (wobei ich ein Buch meiner Schwester geschenkt habe, weswegen dieses nicht hier auftaucht)


Puerta Oscura - Totenreise von David Lozano Garbala

Eigentlich ist Pascal nur wegen Michelle zu der Gothic-Party in die Pariser Wohnung der Familie Marceaux gekommen. Doch bei der Suche nach passenden Klamotten für seine Kostümierung findet er in einer alten Truhe die Puerta Oscura, den geheimen Zugang zum Reich der Toten. Nur alle 100 Jahre, in der Nacht zu Allerheiligen, wird die Pforte geöffnet und gestattet einem einzelnen Wanderer den Eintritt in die Unterwelt.
Aber das Gleichgewicht zwischen dem Totenreich und unserer Welt ist fragil. Wann immer ein Lebender in das Totenreich geht, gelangt ein Wesen aus der Unterwelt in die Wirklichkeit. Pascal hat einen Vampir befreit, der nun Michelle entführt, und sie in den tiefsten Winkeln der Hölle verstecken lässt. Zögernd, und nur mit einem magischen Medaillon bewaffnet, begibt sich Pascal erneut in das Reich der Toten. Er hat nur sieben Tage Zeit. Und die vergehen schnell - in der Ewigkeit! KLAPPENTEXT
Dieses Buch war schon eine Weile auf meiner Wunschliste und als ich genügend Tickets bei Tauschticket ergattert hatte, wurde es sofort ertauscht. Ich habe es noch nicht gelesen, aber ich bin sehr gespannt auf das Buch. Habt ihr es zufällig schon gelesen? Vielleicht sogar die komplette Trilogie?

Grumpy Cat - Das einzige Buch mit schlechte-Laune-Garantie von Grumpy Cat 

Grimmig ist das neue Süß: Im September 2012 wurde das erste Foto dieser mies gelaunten Katze im Netz gepostet – seitdem hat "Grumpy Cat" mit unvergleichlichem Charme ein Millionenpublikum erobert, auch jenseits des Webs. Ihre besonderen Stärken: ungnädige Urteile fällen, Pläne durchkreuzen und miese Stimmung verbreiten. "Grumpy Cat" enthält einige Klassiker aus dem Web, aber auch viele neue schlecht gelaunte Fotos, Tipps, Infos und Beschäftigungsideen, die selbst den größten Miesepeter zum Lachen bringen. KLAPPENTEXT
Gut, dieses Buch habe ich nicht ertauscht, ich bekam es im Dezember von BLOGG DEIN BUCH und dem Verlag ARSEDITION als Rezensionsexemplar zugeschickt. Daher ist es auch schon "gelesen", REZENSIERT und für unterhaltsam befunden worden.

Der Monstrumologe von Rick Yancey

1888: Der Junge Will Henry ist ein Waisenkind und arbeitet als Assistent des kauzigen Dr. Warthrop. Der gute Doktor hat sich auf ein ganz besonderes Gebiet spezialisiert: Er ist Monstrumologe, das heißt, er studiert Monster und macht Jagd auf sie. Eines Abends kommt ein Grabräuber zu Will und dem Doktor ins Labor. Er hat einen schrecklichen Fund gemacht: eine Leiche, in die sich ein Monster verbissen hat. Der Doktor weiß, diese Monsterart ist äußerst gefährlich, da sie Menschen tötet. Und die einzigen, die nun zwischen diesen Bestien und den Menschen stehen, sind der Doktor und der kleine Will … KLAPPENTEXT
Auch dieses Buch befand sich schon länger auf meiner Wunschliste und durfte nun endlich bei mir einziehen. Ich fand es ebenfalls bei Tauschticket und wie Puerta Oscura kam es in einem sehr guten Zustand bei mir an. Ich freue mich schon, das Buch zu lesen, das übrigens auch sehr düstere und schaurige schwarzweiß Zeichnungen enthält und bin gespannt, was mich da alles erwarten wird.

Clockwork Prince von Cassandra Clare

In the magical underworld of Victorian London, Tessa Gray finds her heart drawn more and more to Jem, while her longing for Will, despite his dark moods, continues to unsettle her. But something is changing in Will – the wall he has built around himself is crumbling. Could finding the Magister free Will from his secrets and give Tessa the answers to who she is and what she was born to do? As their search for the truth leads the three friends into peril, Tessa's heart is increasingly torn, especially when one of their own betrays them. KLAPPENTEXT
Okay, vielleicht ist es dumm, den zweiten Teil einer Reihe zu kaufen, wenn man den ersten Band noch ungelesen hier stehen hat. Und noch dümmer ist es vielleicht, weil die andere Buchreihe der Autorin nicht zu 100% überzeugt. Aber irgendwie überkam mich im Buchladen der Drang, Clockwork Prince gleich mitzunehmen, als es da so unschuldig rumlag. Ich denke mal, dass ich die Reihe auch in naher Zukunft beginnen werde.  

Skulduggery Pleasant - Mortal Coil von Derek Landy

Skulduggery Pleasant and Valkyrie Cain are back – just in time to see their whole world get turned upside-down…
While they struggle to protect a known killer from an unstoppable assassin, Valkyrie is on a secret mission of her own. This quest, to prevent her dark and murderous destiny, threatens to take her to the brink of death and beyond. And then the body-snatching Remnants get loose, thousands of twisted souls who possess the living like puppets, and they begin their search for a being powerful enough to lead them. Facing such insurmountable odds, Skulduggery, Valkyrie, Ghastly and Tanith can trust no one. Not even each other… KLAPPENTEXT
Hmm, nun ja, hier habe ich einen Fehler gemacht. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich das Buch noch in keinem Post erwähnt hatte, doch eben habe ich entdeckt, dass ich es euch schon in meinem LETZTEN NEUZUGÄNGE POST gezeigt habe. Aber da ich nicht noch mal ein neues Foto schießen wollte, müssen wir jetzt eben damit leben^^ 

Das Tal - Die Prophezeiung von Krystyna Kuhn

Es ist Prüfungszeit am Grace College – und ausgerechnet jetzt verschwindet Ben, für drei lange Tage. Als er ins College zurückkehrt, ist er kaum wiederzuerkennen. Was immer ihn auf diesen Horrortrip gebracht hat, jetzt schwebt er in Lebensgefahr. Hat Ben etwas über die Vergangenheit des Tals herausgefunden, was ihm nun gefährlich wird? Die einzige Möglichkeit, sein Leben zu retten und das Geheimnis endgültig zu lüften, ist, Benjamins Spur zu folgen. Katie, Robert und David machen sich auf den Weg in die Berge und ahnen nicht, was für ein unfassbarer Fund sie erwartet. KLAPPENTEXT
Hierbei handelt es sich um den vierten und letzten Band der ersten Season. Die ersten drei Bände haben mir bisher ziemlich gut gefallen, besonders der dritte Band, DER STURM, war sehr spannend und mysteriös. Ich freue mich schon, die Reihe weiter zu lesen und bald die zweite Season zu beginnen. Auch dieses Buch habe ich bei Tauschticket für nur ein Ticket bekommen und es sieht aus wie neu. 

Magierdämmerung - Gegen die Zeit von Bernd Perplies

London 1897. Das Leben von Jonathan Kentham ist nicht mehr das, was es mal war. Als unfreiwilliger Erbe der Macht des verstorbenen Lordmagisters Albert Dunholm wird er in einen Kampf zwischen zwei Magierfraktionen verstrickt. Der Usurpator Wellington hat mit seinen Gefolgsleuten die Macht an sich gerissen und die Anhänger Dunholms eingesperrt, darunter Jonathan und dessen dandyhaften Magierfreund Jupiter Holmes. Den beiden läuft die Zeit davon, denn sie müssen unbedingt das Siegel von Atlantis schließen, bevor die Magie die Welt ins Chaos stürzt. Doch Hilfe naht von unerwarteter Seite … KLAPPENTEXT
Es ist fast schon anderthalb Jahre her, seit ich den ersten Band, Magierdämmerung - Für die Krone, gelesen und REZENSIERT habe. Die ganze Zeit wollte ich mir den zweiten Band zulegen, vergaß es aber immer wieder oder war zu geizig für die 12,99€. Bei Tauschticket bekam ich es dann für zwei Tickets. Es sollte wie neu sein, hat jedoch einen ziemlich rundgelesenen Rücken. Gibt aber schlimmeres, ich freue mich, dass ich das Buch jetzt endlich habe :)


So liebe Leute, das waren meine letzten Neuzugänge in 2013. Leider habe ich von denen noch keins gelesen, aber ich hoffe, dass die große Leselust demnächst mal kommt. Kennt ihr welche von den Büchern? Könnt ihr mir einige besonders empfehlen? Oder eher von ihnen abraten?

Kommentare:

  1. Juhu, endlich wieder ein Post von dir :D

    Puerta Oscura klingt ja wahnsinnig interessant ._. da freue ich mich schon sehr auf deine Rezension! Auch Der Monstrumologe (sehr sperrige Titel diesmal^^) klingt spannend. Ich glaub ich hab das Buch schon öfter mal rumliegen sehen, aber dann doch nie dazu gegriffen.
    Zu Clockwork Prince sag ich mal nichts, denn ich hab den ersten Teil noch immer nicht weitergelesen und es reizt mich momentan auch so gar nicht... Ich hoffe sehr, dass dir die Reihe besser gefällt!
    Ich hab in diesem Monat die Trilogie "Flammen über Arcadion" von Bernd Perplies gelesen und glaube, dass ich dringend mehr von diesem Autor lesen muss. Von daher trifft sich das gut, dass du das in baldiger Zukunft auch vorhast, damit ich weiß, ob sich die Reihe lohnt :D

    Sehr schöne neue Bücher hast du da!

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyrica,
      yay, ich bin auch mächtig stolz auf mich xD

      Ja das Buch klingt aber wirklich sowas von spannend, ungewöhnlich und interessant und lange Zeit bin ich drum herum geschlichen, aber die 18,99€ waren mir immer zu viel, daher bin ich froh, dass ich es zum Tausch fand.

      Haha, ja bei Clockwork Prince musste ich auch an dich denken :D daher bin ich sehr skeptisch...

      Die Flammen über Arcadion möchte ich auch unbedingt noch lesen, doch ich bin für deutsche Hardcover einfach zu geizig. Die sind aber auch Schweineteuer... :/

      Vielleicht sagt dir ja meine Rezension zu Magierdämmerung zu :)

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Menno, mein Kommi von eben ist futsch gegangen... also auf ein Neues:

      Knapp 20€ sind echt ne Menge Geld, aber das Buch sieht schon hübsch aus... macht sich im Regal bestimmt gut :D aber umso cooler, dass du es ertauschen konntest, das macht die Sache günstiger.

      Ohje xD da hat meine Schimpftirade ja echt Kreise gezogen, haha :D

      Das musst du unbedingt machen! Die Bücher sind echt teuer, das stimmt. Aber Band 1 hat mich SO geflasht, dass ich mir ungelogen SOFORT nach den ersten 50 Seiten Band 2+3 bestellt habe und es tut mir auch jetzt nicht ein Mal ums Geld weh. Und das will was heißen bei mir^^ es ist eine grandiose Reihe, die mich total begeistert hat.

      Ich hab die Rezi eben gelesen und auch schon fleißig kommentiert :)

      Liebe Grüße,
      Lyrica
      (hoffentlich nimmt Blogger den Kommi jetzt an... gnah)

      Löschen
  2. Einer der großen Nachteile nicht in Deutschland zu leben ist definitiv, dass man auf Seiten wie Tauschticket nicht zurückgreifen kann. Allein das Porto, das ich für den Versand nach Deutschland zahlen würde, wäre enorm. Den Service einer Büchersendung ins Ausland gibt es nicht und selbst fürs Inland bietet die Post einen Service an, der preislich nicht mal ansatzweise mit dem in Deutschland mithalten kann und der zudem noch völlig unbekannt ist. Ich musste drei Mal nachfragen [bei jeweils einem anderen Mitarbeiter], um endlich jemanden zu erwischen, der Bescheid wusste. Einigermaßen...

    Ich beneide dich deshalb wahnsinnig xx"

    Es gibt hier auch keine Second Hand Läden... nicht für Klamotten und Gott bewahre! Natürlich auch nicht für Bücher... Ich merke gerade, dass ich durchaus ein Recht dazu habe bis zum Kinn im Selbstmitleid zu versinken. Ich habe letztens in einem Video einen Second Hand Laden in England [glaube ich] gesehen und danach war mir wirklich zum Heulen zumute. Randvoll gefüllte Regale, die bis an die Decke reichen... <3 Das Leben ist wirklich grausam...

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)