Samstag, 16. April 2016

Leserunde ~ Ein spontaner Leseabend

 
Hallo Leute,
die liebe Tina von READING TIDBITS lädt wieder einmal zu einem ganz spontanen LESEABEND ein. Es handelt sich schon um den achten Leseabend, den Tina organisiert und vor fast genau eineem Jahr, am 18.04.2015, habe ich ebenfalls an ihrer Leserunde teilgenommen. DAMALS habe ich RED SEAS UNDER RED SKIES beendet, den zweiten Band der Gentleman Bastard-Reihe von Scott Lynch. Und da ich Traditionen mag und der Leseabend zeitlich perfekt dazu passt, lese ich diesmal den dritten Band der Reihe: The Republic of Thieves. Ich habe allerdings nicht den Anspruch, das Buch heute zu beenden, da ich noch ganz am Anfang bin.

Um Punkt 19 Uhr startet der Leseabend und ich werde versuchen, so oft wie möglich in diesem Post meine Updates festzuhalten. Meine Updates könnt ihr aber auch HIER nachlesen :) Ich wünsche euch allen jedenfalls einen erfolgreichen Leseabend und viel Spaß!

Updates 

19:00 Uhr So liebe Leute, es geht los. Ich habe gerade zu Abend gegessen und kann nun gestärkt in den Leseabend starten. Wie ihr ja wisst, möchte ich The Republic of Thieves weiter lesen. Ich bin nun auf Seite 73 und es wäre schön, wenn ich mindestens 100 Seiten schaffen würde. Ist an sich nicht sonderlich viel, aber wer einmal Scott Lynch im Original gelesen hat, der wird wissen, was ich meine. Ich freue mich jedenfalls, jetzt weiterzulesen und bin gespannt, was als nächstes passieren wird. Denn gerade ist eine Bondsmagi aufgtaucht. Uhhh, spannend!

20:05 Uhr Ich habe bisher 41 Seiten gelesen und ich denke, dass das schon mal ein ganz guter Schnitt für eine knappe Stunde ist. Ich konnte es nicht glauben, dass man wieder einmal Calo und Galdo begegnet. Ich habe mich so gefreut. Und gleichzeitig war ich auch richtig traurig. Die beiden fehlen unglaublich und beinahe hätte ich ein kleines Tränchen vergossen. Das Interlude, das ich gerade gelesen habe, befasst sich mit der Kindheit Lockes und ich muss sagen, dass ich diese Kapitel besonders mag, da man seinen Charakter viel besser verstehen lernt. Jetzt muss ich allerdings eine kleine Pause machen, da ich meine beste Freundin noch kurz treffen möchte, da sie morgen wieder in ihre Wohnung weit weit weg fährt T_T Dann werde ich danach mal bei den anderen Teilnehmern stöbern gehen :)

21:25 Uhr Leider kann ich erst jetzt wieder in die Leserunde einsteigen, da ich mich noch mit meiner besten Freundin verquatscht habe xD Aber der Abend ist ja noch jung und ich bin hochmotivert, habe auch ein bisschen schon bei euch gestöbert. Also, weiter geht's!

22:34 Uhr Ich bin jetzt auf Seite 143 und denke, dass ich ganz gut vorran komme. Wieder gab es ein Interlude aus Lockes Kindheit und ich fand es wirklich gut, es hat mir sehr gefallen. Ich weiß zwar noch nicht so 100%ig, was ich von Sabetha halten soll, aber ich gewöhne mich langsam an sie und frage mich, was ihr Charakter noch so bereit hält. Auch die Gegenwartsstroy ist soweit echt gut. Und ich bin mega gespannt, was Patience mit den beiden vor hat o.O Einerseits glaube ich ihr irgendwie, andererseits denke ich, dass sie ein falsches Spiel mit Locke und Jean treibt. Die beiden müssen echt aufpassen. Aber was bleibt ihnen anderes übrig? Und ganz ehrlich: War das eben der Falconer???


23:23 Uhr So, ich bin jetzt auf Seite 181, dementsprechend habe ich mein Ziel erreicht und über 100 Seiten gelesen. Wohoo :D Die Szene auf dem Schiff war.... sehr befremdlich. Hat mir aber gut gefallen. Und wieder ein Interlude, das freut mich immer sehr. Und wieder mit einer alten Bekannten, die uns schon viel zu früh verlassen musste und von der ich gerne mehr gesehen hätte. Kann ich ja jetzt glücklicherweise durch die Rückblenden.

Ich werde jetzt übrigens auch Schluss machen. So gerne ich weiterlesen würde, aber ich bin wirklich k.o., ich hatte heute 5 Stunden Uni und musste sehr früh aus dem Haus, trotz Samstag. Daher werde ich jetzt ins Bettchen gehen. Morgen früh werde ich bei euren Updates nochmal vorbei schauen und weiter fleißig kommentieren :)


Kommentare:

  1. Hehe, da habe ich eben richtig schmunzeln müssen, als deine Buchauswahl gesehen hab :) Sehr passend wirklich. Und hatte auch überlegt, ob du nicht beim letzten mal auch schon Scott Lynch gelesen hattest. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Buch! Für mich kam es leider nicht ganz an die anderen beiden ran, aber es ist km Vergleich zu andren High Fantasy Büchern noch immer eine ganz andere Hausnummer.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      haha ja, es passte jetzt zeitlich einfach perfekt, dass du genau jetzt den nächsten Leseabend eröffnest, wo ich doch gerade mit diesem Buch begonnen habe :D Ich stehe The Republic of Thieves jedenfalls sehr offen gegenüber, wobei es diesmal anscheinend mehr gefühlsduselig wird (von wegen Sabetha und so), aber ich bin mir auch sicher, dass es auf jeden Fall höheres Niveau sein wird, wenn man es mit anderen High Fantasy Romanen vergleicht.
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Genau diese Sache mit Sabetha. Also gerade die Vergangenheitsabschnitte fand ich richtig gut, aber dann war es stellenweise doch recht dick aufgetragen. Ingesamt hätte ich dann doch lieber mehr geniale Coups usw. gehabt. Bin gespannt auf deine Updates!

      Löschen
    3. Ja ich habe es befürchtet, dass das sehr viel Raum einnimmt. Aber ich denke, dass das irgendwie zu erwarten war, schließlich wurden die beiden Bände davor so viele, aber so unklare Hinweise gestreut, dass jetzt irgendwann mal ein paar Fragen bezüglich Sabetha beantwortet werden mussten. Aber ich hoffe, dass es dann doch wenigstens einen Coup gibt, oder?^^

      Löschen
    4. Jaaa schon irgendwie, aber deutlich abgeschwächt im Vergleich zu den Vorgängern. Aber ich will dir nicht die Spannung nehmen und zu viel verraten ;)

      Aber du hast recht, mit den ganzen Andeutungen war es echt einmal Zeit. Nur ob es wirklich in dem breiten Rahmen hätte aufgeklärt werden mussen? Fragen über Fragen!

      Löschen
    5. Haha, na jetzt machst du mich ja schon neugierig xD Also bisher gefällt's mir nachwievor gut, aber ich bin ja noch ganz am Anfang!

      Löschen
  2. Hallo! :)

    Oh, die Reihe wollte ich auch mal anfangen. Sehe das erste Buch immer, wenn ich in der English fiction Abteilung in der Mayersche stehe. :D Habe aber gesehen, dass das Buch als Kindle Version ganz günstig ist, vielleicht hol ich es mir demnächst mal. :)
    Ich freu mich schon aufs gemeinsame Lesen, ich wünsch dir viel Spaß mit dem Buch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanne,
      oh ich kann die Reihe bisher wirklich nur empfehlen, sie ist genial, und ganz anders als alles, was ich bisher so gelesen habe. Vielleicht schaust du mal in die Kindle-Leseprobe rein :)
      Danke :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  3. Huhu
    im ersten Moment als ich dein Buch gelesen habe, dachte ich an Beauty and the beast ;).
    Aber da geht es nicht wirklich darum. Also ich kenne dein Buch nicht. Ich hab heute 6 Bücher im Gepäck dabei. Aber jetzt esse ich gerade abend und besuche alle Blogger :)

    Ich wünsche dir ganz viel Lesefreude :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Haha, ja wenn man flüchtig auf den Titel schaut, dann könnte man das glatt vermuten :D
      Ja, sechs Bücher ist echt eine Hausnummer, ich wünsche dir ebenfalls viel Freude :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Hi
      ich finde das echte Leben muss vorgehen, und beste Freunde haben IMMER Vorrang :D
      Umso mehr wünsch ich dir noch ganz viel Elan dass du dein heutiges Ziel dass du dir vielleicht gesteckt hast, auch schaffst :)

      Löschen
    3. Na da hast du aber sowas von Recht! :D
      Danke danke, ich habe mein Bestes gegeben und mein Ziel erreicht. Aber mehr schaffe ich heute leider nicht :/ Ich hoffe, du bist erfolgreicher :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  4. Huhu,

    bisher habe ich von der Gentleman Bastard-Reihe nur Gutes gehört. Wenn du jetzt den dritten Band liest, wird sie dir wohl auch gefallen :)
    Ich hab allerdingsn och nicht reingelesen.

    Liebe Grüße
    Marina
    http://darkfairyssenf.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      das Gute, das du gehört hast, kann ich bisher auch nur bestätigen! Vielleicht magst du mal die Kindle-Leseprobe lesen (falls du einen eReader hast), möglicherweise sagt es dir ja auch zu :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Nabend nochmal ;)
      Einen E-Reader habe ich sogar, aber keinen Kindle. Aber sicher gibt's dann auch für den tolino eine Leseprobe. Ich werde die Tage mal schauen :)

      Löschen
    3. Ja ich denke auch, dass es die Leseproble für den tolino gibt :) Dann wünsche ich dir viel Spaß, falls du mal reinschmökern solltest!

      Löschen
  5. Ìch habe von der Reihe ja jetzt auch schon einiges gehört. Bisher hab ich mich allerdings noch nicht ran getraut weil ich solche Sachen eher weniger lese. Du hast mich jetzt aber wieder neugierig gemacht, deswegen hab ich mir einfach mal die Leseprobe runterladen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cornelia,
      haha, dann hoffe ich, dass dir die Leseprobe gefällt und dir noch mehr Lust bereitet, das Buch zu lesen! Ich kann die Reihe bisher nur wärmstens empfehlen :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  6. Den ersten Teil lese ich im Moment auch (also nicht während des Leseabends) und ich verstehe genau, was du meinst. Ich lese es auch auf Englisch und ab und zu habe ich bisher schon einige Wörter nachgeschlagen, obwohl ich das sonst nicht mehr mache. ^^ Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      oha, dann bin ich jedenfalls schon mal sehr gespannt, was du dann in Zukunft zum ersten Band berichten kannst :) Der Einstieg fiel mir damals aber unheimlich schwer und auf den ersten vierzig Seiten habe ich echt gedacht, dass ich das niemals packen würde, aber irgendwann war die Hürde überwunden und seitdem lesen sich seine Bücher wie Butter :)
      Danke, ich hoffe, den hast du mit deiner Lektüre auch!
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  7. Witzig, dass deine Leseabende so gut zueinander passen. :D
    Ich stehe englischen Büchern immer skeptisch gegenüber. Irgendwie würde ich so gerne mein Englisch verbessern und mehr auf Englisch lesen, aber irgendwie ist die Angst, zu wenig zu verstehen und zu viel Nachschlagen zu müssen, doch zu groß. Dabei finde ich, wenn ich erst einmal angefangen habe, ganz gut rein.
    Naja, ich wünsche dir jedenfalls weiterhin gutes Vorankommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Hehe, das habe ich mir auch gedacht :D Zufälle gibt's!
      Ich kann deine Bedenken verstehen, mir erging es zu Beginn nicht anders. Mir hat es geholfen, dass ich angefangen habe, Bücher auf Englisch zu lesen, die ich schon auf Deutsch kannte, wie z.B. Harry Potter. Da kannte ich die Story ja schon komplett und das Englisch war zudem nicht zu schwierig, da waren die Bücher für mich der perfekte Einstieg. Und dann, nach und nach, habe ich mich auch an andere englische Literatur gewagt :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Ist auf jeden Fall eine Idee, um sich an englische Bücher heranzuwagen. Ich bin da aber wohl zu ungeduldig, dafür Bücher rereaden zu müssen. Ich muss wohl direkt ins kalte Wasser springen. :D

      Löschen
    3. Ja, ich weiß, was du meinst! Ich habe HIER mal einen kleinen Beitrag verfasst, welche Bücher sehr gut als Einstieg geeignet sind, um mit dem Englisch-Lesen anzufangen (abgesehen davon eignen sich sowieso immer sehr gut Kinderbücher).
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  8. Hallo :),

    Ich kenne dein Buch zwar nicht, aber ich wünsche dir trotzdem ganz viel Spaß damit ^^

    Und ich finde, dass Gespräche mit besten Freundinnen immer über alles gehen :)

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      vielen Dank, soweit hatte ich Spaß beim Lesen! Ich hoffe, du doch auch, oder? (Morgen werde ich direkt bei allen Blogs mal vorbeischauen und eifrig kommentieren!)
      Hehe, das sowieso! Beste Freundinnen gehen auch über Bücher!
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  9. Hallo :)
    die Reihe steht noch auch meiner Liste, irgendwann komme ich vielleicht zum lesen :D Scheint ja als hattest du viel Spaß mit dem Buch!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenatie,
      wenn es dann mal soweit ist, dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)