Freitag, 8. April 2016

Neu eingezogen ~ Was 2016 bisher so bei mir eingetrudelt ist

Hallo Leute,
ihr wisst ja gar nicht, wie viel Geld man auf einmal spart, wenn man nicht mehr liest^^ War ich vorher wöchentlich in Buchläden und habe bei jedem Besuch mindestens einen neuen Schatz mit nach Hause genommen, habe ich die letzten Jahre beinahe täglich auf Amazon mir irgendein Buch bestellt, so habe ich in den letzten acht Monaten praktisch kein einziges Buch gekauft. Ich habe eh nicht gelesen, also warum auch neuen Lesestoff kaufen? Dadurch habe ich tatsächlich plötzlich wieder mehr Geld zur Verfügung gehabt, was zur Abwechslung auch mal ganz nett war. Dennoch sind in den letzten Monat das ein oder andere Buch bei mir eingezogen, wobei ich von den vier Büchern, die ich euch jetzt zeige, zwei geschenkt bekommen habe.

Mr Penumbra's 24-Hour Bookstore von Robin Sloan

Recession has shuffled Clay Jannon out of his life as a Web-design drone and serendipity coupled with sheer curiosity has landed him a new job working the night shift at Mr. Penumbra's 24-Hour Bookstore. And it doesn't take long for Clay to realize that the quiet, dusty book emporium is even more curious than the name suggests. There are only a few fanatically committed customers, but they never seem to actually buy anything, instead they simply borrow impossibly obscure volumes perched on dangerously high shelves, all according to some elaborate arrangement with the eccentric proprietor. The store must be a front for something larger, Clay concludes, and soon he has plugged in his laptop, roped in his friends (and a cute girl who works for Google) and embarked on a high-tech analysis of the customers' behaviour. What they discover is an ancient secret that can only be solved by modern means, and a global-conspiracy guarded by Mr. Penumbra himself... who has mysteriously disappeared. QUELLE
Dieses Buch habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen, da es sich auf meiner Wuschliste befunden hat und meine Tante mir eine Freude machen wollte. Ich will es auf jeden Fall noch lesen, nur kam ich bisher noch nicht dazu. Hoffentlich bald.

A Darker Shade of Magic von V. E. Schwab

Kell is one of the last Travelers—magicians with a rare, coveted ability to travel between parallel universes—as such, he can choose where he lands.
There’s Grey London, dirty and boring, without any magic, ruled by a mad King George. Then there’s Red London, where life and magic are revered, and the Maresh Dynasty presides over a flourishing empire. White London, ruled by whoever has murdered their way to the throne—a place where people fight to control magic, and the magic fights back, draining the city to its very bones. And once upon a time, there was Black London...but no one speaks of that now.
Officially, Kell is the Red Traveler, personal ambassador and adopted Prince of Red London, carrying the monthly correspondences between the royals of each London.
Unofficially, Kell is a smuggler, servicing people willing to pay for even the smallest glimpses of a world they’ll never see—a dangerous hobby, and one that has set him up for accidental treason. Fleeing into Grey London, Kell runs afoul of Delilah Bard, a cut-purse with lofty aspirations, first robs him, then saves him from a dangerous enemy, and then forces him to spirit her to another world for a proper adventure.
But perilous magic is afoot, and treachery lurks at every turn. To save all of the worlds, Kell and Lila will first need to stay alive—and that is proving trickier than they hoped. QUELLE
Oh je, was wurde dieses Buch letztes Jahr gehyped! Jeder hat es gelesen und irgendwie hat es auch jeder gemocht. Hatte ich zumindest das Gefühl. Jetzt ist ja der zweite Band erschienen, A Gathering of Shadows, und da dachte ich mir, dass ich mir ja jetzt mal den ersten Band zu Gemüte führen könnte. Ich bin schon sehr gespannt.

The Glass Arrow von Kristen Simmons

Once there was a time when men and women lived as equals, when girl babies were valued, and women could belong only to themselves. But that was ten generations ago. Now women are property, to be sold and owned and bred, while a strict census keeps their numbers manageable and under control. The best any girl can hope for is to end up as some man's forever wife, but most are simply sold and resold until they're all used up.
Only in the wilderness, away from the city, can true freedom be found. Aya has spent her whole life in the mountains, looking out for her family and hiding from the world, until the day the Trackers finally catch her.
Stolen from her home, and being groomed for auction, Aya is desperate to escape her fate and return to her family, but her only allies are a loyal wolf she's raised from a pup and a strange mute boy who may be her best hope for freedom . . . if she can truly trust him. QUELLE
Ich mochte ja die Article 5-Trilogie von Kristen Simmons sehr gerne (HIER geht es zur Rezension zum ersten Band), daher musste ich mir auch ihr neuestes Buch kaufen. Diesmal handelt es sich mehr um Fantasy und ich bin schon gespannt, wie es sein wird. Ich erwarte keine Weltklasse-Literatur, aber ich hoffe, dass mich Kristen Simmons nochmals begeistern kann.

Layers von Ursula Poznanski

Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun?
In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält.
Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt. QUELLE
Ein neues Buch von Ursula Poznanski, einer meiner liebsten deutschsprachigen Autorinnen. Ich habe das Buch ebenfalls zu Weihnachten geschenkt bekommen, diesmal von meiner besten Freundin, aber auch hier bin ich noch nicht dazu gekommen, das Buch zu lesen. Es klingt jedenfalls sehr interessant und ich freue mich schon, es in Angriff zu nehmen.

Welche von den Büchern habt ihr schon gelesen oder reizen euch auch? :)

Kommentare:

  1. Freut mich wieder mal etwas von dir zu hören =)
    Du wurdest vermisst <3

    Mr Penumbra habe ich Anfang des Jahres gelesen und es hat mir gut gefallen ^^ Es ist nicht die typische Art von Buch, die ich lese, aber die Geschichte hat einfach Charme =)
    Layers liegt noch ungelesen bei mir rum, nachdem ich das Buch erst meiner Sis zum Lesen gegeben habe und sie nicht so begeistert davon war. Das hat mir einen kleinen Dämpfer verpasst. Aber vielleicht willst du es ja mit mir zusammen lesen. Wenn es dann wirklich nicht so gut ist wie die anderen Bücher, hab ich zumindest jemanden, bei dem ich mich aufregen kann xD

    Und die VE Schwab Bücher... tja... die muss ich mir auch noch zu Gemüte führen. Es gibt ja inzwischen keinen, der sie nicht gelesen hat, also wird's Zeit, dass ich nachziehe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :)
      Ja, ich bin wieder da^^ Und es freut mich zu hören, dass man mich nicht gänzlich vergessen hat :)

      Ah, das ist schon mal gut zu wissen, dass dir das Buch gefallen hat. Dann gehe ich auf jeden Fall mit noch größerer Motivation daran, das Buch zu lesen.

      Hmm, okay, das mit Layers ist natürlich schade, dass es bei deiner Schwester nicht so gut ankam, aber ich hoffe natürlich dennoch das Beste :D Ganz oben auf meiner Leseliste steht es momentan jedoch sowieso nicht, da habe ich noch ganz andere Bücher, die ich viel dringender lesen möchte. Aber wir können uns ja gerne absprechen und das Buch parallel lesen :)

      Ja, ich gehöre auch gefühlt zu den letzten, die sich ein Schwab Buch gekauft hat. Irgendwie scheinen ja alle ihre Bücher zu lieben - meistens für mich ein sicheres Zeichen, dass ich es nicht mag, aber mich hat das Buch dann von der Thematik dann doch so gereizt, dass ich es dennoch lesen möchte^^

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Huhu :)

    Freut mich, dass du wieder da bist, kann mich Asmos nur einschließen, ohne dich hat wirklich was gefehlt in der Bloggerwelt :D

    Ja, ich weiß genau was du meinst mit den Büchern, mein Leseverhalten ist wirklich direkt proportional zu meinem Kaufverhalten, Lese ich in einem Monat 10 Bücher habe ich mindestens genausoviele gekauft, lese ich nur 2, habe ich vielleicht sogar gar nichts neues auf meinem SuB legen "müssen".

    In letzter Zeit allerdings bin ich weniger sparsam und gönne mir gerne mal das eine oder andere Buch, sehr zu leiden meines Geldbeutel xD

    Zu deinem Büchern:

    Die meisten davon stehen noch auf meiner Wunschliste! Mr Penumbra reizt mich irgendwie schon, aber bisher noch nicht so sehr, wie ich es gerne hätte, also lass ich es noch etwas auf der Wunschliste liegen, bevor ich es mir zulege.

    Genauso geht es mir mit The Glass Arrow, das Cover finde ich echt genial und auch der Inhalt klingt gut, allerdings habe ich eher gemischte Sachen gehört und selbst noch nichts von der Autorin gelesen, kann sie also schlecht einschätzen. Umso mehr freue ich mich schon auf deine Meinung zu dem Buch!

    Ja, A Darker Shade of Magic ist echt ein ganz schön gehyptes Buch xD Hab es letztes Jahr auch gelesen und geliebt, Band 2 liegt hier auch schon rum, aber ich glaube ich werd wohl noch warten, bis Band 3 erscheint, und erst dann weiterlesen, irgendwie hab ich keine Lust, zu warten :D

    Layers steht ebenfalls noch auf der WuLi, Poznanski ist ja sowieso immer eine dieser Autorinnen, denen man mit jeder Thematik vertrauen kann ^^

    Ganz viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße!
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kücki,

      vielen lieben Dank für deinen netten und aufbauenden Kommentar :)

      Das stimmt aber sowas von, mir ist das auch schon häufiger aufgefallen, dass ich mehr kaufe, wenn ich mehr lese. In den letzten Monaten durch Buchläden zu gehen war eine ganz neue Erfahrung für mich, da ich mal nicht wusste, was im Herbst neu auf dem Markt war. Jedenfalls hat die Pause meinen Geldbeutel sehr geschont^^

      Haha, also Mr Penumbra stand auch nicht an erster Stelle auf meiner Wunschliste, aber ich finde es immer ganz süß, dass meine Tante sich daran orientiert :D Daher freue ich mich natürlich immer besonders darüber, wenn sie mir Bücher schenkt, da sie ja auch alle auf meiner Wunschliste standen :D

      Ich versuche auf jeden Fall, The Glass Arrow so bald wie möglich zu lesen. Im September erscheint ja schon das nächste neue Buch von Kristen Simmons (keine Fortsetzung zu diesem hier), und bis dahin möchte ich es auf jeden Fall gelesen haben.

      Ah, es ist schon mal gut zu wissen, dass du auch zu den vielen Leuten gehörst, die A Darker Shade of Magic mochten. So viele Menschen können doch unmöglich irren, oder?^^ Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, das Buch zu lesen - aber ich habe hier noch so viele Bücher rumfliegen T_T

      Jo, Ursula Poznanski geht eigentlich immer, mit ihr macht mal nichts verkehrt!

      Danke und liebe Grüße zurück, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)