Sonntag, 2. September 2012

Monatsrückblick ~ August 2012

Hallo Leute,
ja, ich weiß, diesen Monat war ich lesetechnisch etwas faul. Aber leider auch, was das Schreiben betrifft. Ich habe diesen Monat nur vier Bücher geschafft, was eine ziemlich arme Ausbeute ist. Dies liegt aber unter anderem an mehreren Faktoren:

  1. Das Wetter - es war teilweise einfach viel zu heiß und wie ich schon mal geschrieben habe, kann ich bei Hitze einfach nicht lesen.
  2. Die Bücher -  einige der Bücher, die ich diesen Monat gelesen habe, haben viel Zeit beansprucht.
  3. Innere Unruhe - ja, momentan ändert sich in meinem Leben einiges und ich bin ein wenig im Stress. Da hatte ich teilweise einfach nicht den Kopf frei für's Lesen...
Dennoch, wie bereits gesagt, vier Bücher habe ich geschafft, und hier sind sie:


Ready Player One von Ernest Cline → REZENSION
Legend von Marie Lu → REZENSION
Die Besessene von S. B. Hayes → REZENSION
The Declaration von Gemma Malley → REZENSION

Besonders gut gefallen haben mir Ready Player One und The Declaration, eine gewaltige Enttäuschung war Die Besessene.

Gelesene Bücher: 4
Gelesene Seiten: 1394
Geschriebene Posts: 22
Am häufigsten angeklickter Post: 62x (OFF-TOPIC ~ HARRY POTTER STUDIO TOUR)
Die häufigste Zugriffsquelle: 127x (BLOGZUG)
Seitenaufrufe: 1984


Gekauft habe ich mir diesen Monat an Büchern... nichts. Ja, wirklich. Ich habe mir kein neues Buch gekauft. Die Besessene habe ich im Rahmen eines Gewinnspieles vom dtv-Verlag gewonnen und zugeschickt bekommen. Ich musste mit meinem Geld einfach ein wenig haushalten, da ich es die kommenden Monate wirklich dringend brauchen werde, aber dazu in zwei Wochen mehr.
Außerdem war ich diesen Monat in London, wo ich mir die HARRY POTTER STUDIO TOUR angesehen habe. Das ganze hat natürlich auch eine Menge Geld gekostet.
Obwohl, da fällt mir ein, dass ich Erebos von Ursula Poznanski ertauscht habe, es ist aber noch nicht angekommen.

Momentan lese ich übrigens Delirium von Lauren Oliver, doch ich weiß noch nicht so ganz, was ich davon halten soll. Ich finde, die Hintergründe von Legend, The Declaration, Ready Player One, Divergent (REZENSION) und The Hunger Games und dergleichen wirken in meinen Augen ein wenig plausibler... Die ganze Sache mit der Liebe wirkt für mich ein wenig... naja, unlogisch. Aber lustig fand ich, dass die Hauptperson Lena am gleichen Tag wie ich Geburtstag hat - nämlich morgen, am 03.09. :D

Besonders die letzten Tage war meine Arbeit ziemlich anstrengend, was zu einer Stagnierung des Buches Delirium geführt hat. Ich habe zwar immer während den Bahnfahrten gelesen, war aber nach der Arbeit so k.o., dass ich zu Hause einfach nur noch ins Bett gefallen bin. Vorgestern musste ich zum Beispiel außerplanmäßig arbeiten und gestern besonders lange und meine Arbeitskollegin/Vorgesetzte (mit der ich normalerweise sehr gut zurecht komme) hatte einen ziemlich schlechten Tag und hat ihre miese Laune netterweise an mir ausgelassen. Danach war ich wirklich zu gar nichts mehr zu gebrauchen. Alles, was ich angefangen habe, war ihr nicht schnell und gut genug... Da war ich einfach nur froh, dass meine Eltern mich ausnahmsweise mal von der Arbeit abgeholt haben.

Statt mit Büchern habe ich mir meine Freizeit im August viel mit Fernsehserien versüßt. Das ist bei heißem Wetter nicht ganz so anstrengend. Ich sammle momentan Friends (4/10)Die wilden Siebziger (5/8)Scrubs (3/9)The Big Bang Theory (3/bisher 4) und Skins (2/bisher 3). Besonders Friends und Die wilden Siebziger haben es mir zur Zeit wieder schwer angetan und ich liebe diese Serien abgöttisch. Ich habe in diesem Monat an manchen Tagen fast zwei komplette Staffeln Friends geschaut, wenn ich mal einen Tag für mich Zeit hatte (ich weiß, bekloppt)! Da ich aber nur die ersten vier besitze, musste mir meine beste Freundin mit den anderen Staffeln aushelfen und gerade bin ich mit der achten dran. Ab der fünften Staffel finde ich die Serie besonders toll, weil Monica und Chandler zusammen kommen und ich mag dieses Paar einfach am liebsten :)

Im August habe ich zudem einen AWARD VON REBUY verliehen bekommen, obwohl ich gar nicht wusste, dass reBuy Awards verleiht. Ein nettes Beigeschenk zum Award war ein 10€-Gutschein, von dem ich noch nicht genau weiß, wofür ich ihn einsetze, aber er ist ein halbes Jahr gültig, also habe ich noch ein wenig Zeit :)

Was Challenges betrifft, hat sich in diesem Monat auch einiges getan, ich nehme nun nämlich an der berühmten RORY-GILMORE-READING-CHALLENGE teil. Zwar habe ich noch kein Buch speziell für die Challenge gelesen, aber das kommt dann jetzt im September. Auf dem Plan stehen Werke wie Of Mice and Men von John Steinbeck, A Christmas Carol von Charles Dickens und Die Nackten und die Toten von Norman Mailer. Diese Bücher (und auch andere) habe ich nämlich zu Hause, daher werden sie hoffentlich diesen oder nächsten Monat gelesen.

Übrigens habe ich meine beiden Klausuren, die ich im Juli geschrieben habe, bestanden :) Und da ich in einigen Tagen noch eine weitere (unendlich wichtige) Klausur schreibe, werde ich mich auch da noch mal, was den Blog betrifft, ein ganz klein wenig zurück halten. Ich hoffe, das versteht ihr.

Aber morgen werde ich den Tag noch genießen, wobei ich gar nicht so in Stimmung bin. Ich glaube, das passiert, wenn man älter wird^^

So, dies war nun mein ziemlich unspektakulärer Monatsrückblick, ich hoffe, der nächste wird spannender (und reicher an Büchern).

Kommentare:

  1. Hach, da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die in diesem Monat nur 4 Bücher geschafft hat :)

    Ich wünsche uns einen erfolgreicheren September :)

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Zwar "nur" 4 Bücher, aber dafür bestimmt richtig tolle! :)
    Dankeschön ♥

    LG, Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Du hast gerade mich soo glücklich gemacht, weil du die Rory erwähnt hast!!!! Danke!!! Ich freue mich so sehr darüber! Ich liebe dieser Serie ♥♥♥♥
    Ich danke dir sehr. Achja wegen, das Schicksal ist ein mieser Verräter. Die weisselilie macht ein Wanderbuch und da kann man sich noch für anmelden soweit ich weiß!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp :)
      "Gilmore Girls" habe ich früher auch echt gerne geschaut. Freut mich, dass ich dir eine Freude machen konnte :DD
      Grüße, KQ

      Löschen
    2. "Ich möchte unbedingt "Legend" und "Die Besessene" lesen - wobei ich ich mir das zweite wohl nochmals überlegen muss, wenn du so enttäuscht warst. "The Declaration" steht schon ganz lange auf meiner Wunschliste, aber ich habe letzthin gesehen, dass es das gar nicht mehr zu kaufen gibt . . . Da muss ich mich mal schlau machen.

      lG Favola

      Löschen
    3. Ach, und dann möchte ich die nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag wünschen. Ich hoffe, du hattest gestern einen schonen Tag.
      Apropos "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" . . . Da lohnt es sich, im Verläufe des Tages einmal bei mir hereinzuschauen, denn heute startet bei mir ein tolles Gewinnspiel mit einem grandiosen Buchgewinn :-)

      lG Favola

      Löschen
    4. Vielen Dank :)
      Und auch danke für den Hinweis, da werde ich nachher sicher mal vorbei schauen :)

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)