Donnerstag, 1. November 2012

Monatsrückblick ~ Oktober 2012

Hallo Leute,
ja, auch ich werde euch meinen Monatsrückblick aufzwingen. Schließlich tun das ja auch alle anderen ;) Nur bin ich diesen Monat sogar ziemlich stolz auf mich. Also was das Bloggen und Lesen betrifft. Mein wahres Leben lassen wir da mal lieber ein wenig außen vor...
Aber zurück zu dem, was mich stolz macht: ich habe zehn (10!!!) Bücher gelesen. Ich weiß, manch ein Blogger mag jetzt denken "na und, ich lese 25 Bücher monatlich", aber da ich die letzten beiden Monaten nur jeweils vier Bücher geschafft habe und bisher mein stärkster Lesemonat der Juni mit neun Büchern war, kann ich nun von mir behaupten, dass ich einen persönlichen Rekord geholt habe. Vielleicht gab es in meinem Leben auch schon Monate, an denen ich noch mehr gelesen habe, aber seit ich den Blog führe auf jeden Fall nicht. Schon Anfang des Monats habe ich vorausgesagt, dass der Oktober für mich gut wird... :D So, nun lasse ich es mal bleiben mit der Lobhudelei und beginne mit den Fakten:


Das sind alle Bücher, die ich diesen Monat gelesen habe. Bei einem Klick auf das jeweilige Cover gelangt ihr zu der dazugehörigen Rezension.

Top des Monats:
Da gab's viele. Eigentlich waren wirklich fast alle Bücher mehr als gut. Ich beschränke mich aber mal auf Saeculum

Flop des Monats:
The Woman in Black

Gelesene Seiten:
ca. 4080

Geschriebene Posts:
50

Am häufigsten angeklickter Post:

Seitenaufrufe:
ca. 3252

Diesen Monat habe ich für euch die Aktion 31 TAGE ~ 31 BÜCHER veranstaltet. Sie ist sehr durchwachsen aufgenommen worden, aber ich habe tapfer durchgehalten und euch jeden Tag ein Buch präsentiert. Dadurch konnte ich euch auf jeden Fall mindestens 31 Beiträge garantieren. Nebenbei habe ich währenddessen ein kleines spontanes Halloween Gewinnspiel veranstaltet. Heute habe ich die Gewinnerin ausgelost: es ist Pia von SEITENBLICKE. Hinzu kommt, dass ich jedes Buch, das ich im Oktober gelesen habe auch schon rezensiert habe. Daher kommen dadurch noch zehn Posts hinzu.

Im Oktober haben mich auch viele neue Bücher erreicht, genau genommen ganze vierzehn Stück. Meine Berichte darüber könnt ihr HIER und HIER und HIER finden.

Diesen Monat war ich zwei Mal mit meinen Eltern wandern. Die Wanderungen waren jedes Mal sehr schön und wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter. Beim zweiten Mal war es zwar richtig kalt, aber nachdem der Hochnebel sich dann gegen Mittag verzogen hatte, wurde es richtig schön. Sonst habe ich nicht wirklich viel diesen Monat erlebt. Auf die Frankfurter Buchmesse bin ich natürlich nicht gekommen, war ja klar. Die Uni hat diesen Monat wieder angefangen, aber das ist ja nichts besonderes. 

Ach ja, ich habe mir Anfang Oktober das Stricken selber beigebracht und habe meiner Mutter einen Schal zum Geburtstag, den sie am Montag hatte, gestrickt. Er ist nicht wirklich perfekt geworden, aber hey, es ist mein erster selbstgestrickter Schal. Diesen Monat werde ich einen für meine Schwester machen. Ich glaube, der wird sicherlich besser aussehen :D

So, das war jetzt mein kleiner verplanter Monatsrückblick. Ich bin schon gespannt, was uns alles der November so bringt. Ich wünsche euch jedenfalls einen schönen Start in den neuen Monat.

Kommentare:

  1. 10 Bücher, da darf man stolz auf sich sein! :D Von 4 davon habe ich noch nie etwas gehört O.O Und das als Buchblogger, ich sollte mich schämen. Ich fand die 31-Tage-31-Bücher-Aktion übrigens toll, ich habe mir glaube ich fast jeden dieser Posts angeschaut. (:

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach quatsch, man kann echt nicht alles kennen! Freut mich, dass dir die Aktion gefallen hat :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Hi :D
    Du hast echt viel Bücher gelesen oO.

    PS: Wir haben dich getagged :D
    http://bookjunkies-rezi.blogspot.co.at/2012/11/tag-11-fragen.html

    LG
    Daniel

    AntwortenLöschen
  3. Du wurdest von mir getaggt! ^^
    http://herzensgeschichten.blogspot.de/2012/11/der-elfer-tag-ist-zuruckgekehrt.html
    Viel Spaß, liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)