Samstag, 6. April 2013

Neu eingezogen ~ Im April 2013 oder "Man kann es auch übertreiben"

Hallo Leute,
ja, ich weiß. Es ist zu viel. Viel zu viel. Und dabei wollte ich meinen SuB ein wenig abbauen und nicht weiter aufbauen. Aber in den letzten paar Wochen überkam mich so der Kaufrausch, dass ich nun einen Riesenberg Bücher mein Eigen nennen darf. In Wirklichkeit ist mein neues Bücherregal schuld daran - da gibt es einfach noch zu viele freie Flächen zum Zustellen.
Ein paar der Bücher habe ich schon ein wenig länger, andere haben ziemlich lange gebraucht, um bei mir einzutrudeln. Daher habe ich meine neuen Bücher gehortet, um sie euch alle auf einmal in einem Sammelpost zu zeigen. Aber erschreckt euch nicht, es sind wirklich viele.


Ja, ihr seht richtig. Es sind 14. Vierzehn. Zehn plus vier. o.O

Meister der Stimmen von Rachel Aaron

Er ist schlau wie ein Fuchs, listig wie eine Schlange und wendig wie ein Vogel - dabei hat Meisterdieb Eli Monpress nur ein Ziel: Das höchste Kopfgeld zu erzielen, das je auf einen Dieb ausgesetzt wurde. Also entführt er kurzerhand den König. Die Magierin Miranda Lyonette wird ausgesandt, Eli zu finden und zu verhaften, was sich aber als schwerer als gedacht herausstellt. Denn Eli verfügt über ausgezeichnetes magisches Wissen, das er geschickt gegen Miranda einsetzt. Doch dann übernimmt ein finsterer Zauberer die Macht im Königreich, und Eli und Miranda sind widerwillig gezwungen, zusammenzuarbeiten... Klappentext
Das Buch habe ich mir gekauft, weil es mir bei Amazon empfohlen wurde. Dadurch habe ich mich mal ein wenig darüber informiert und da die (wenigen) Rezensionen bisher durchweg positiv ausgefallen sind, kam es auf meine Wunschliste. Als ich es dann im Laden gesehen habe, musste es einfach mit und wie ihr vielleicht wisst, habe ich das Buch auch schon gelesen und REZENSIERT
_______________

Der letzte Paladin - Die Wächter von Astaria von Thomas Finn

Unheilvolle Omen erschrecken die Bewohner von Astaria. Gestirne erlöschen und Sternenvampire gelangen auf die Erde. Aber sie sind nur die Vorboten ihres Meisters: Der gefallene Erzstellar Astronos plant den Ausbruch aus seinem Sternenkerker. Der Einzige, der im Einhalt gebieten könnte, ist der Knappe Fabio, Mitglied eines Paladin-Ordens. Auf der Burg eines mächtigen Barons begegnet er der Sternendeuterin Celeste. Sie erweist sich als seine wertvollste Verbündete um Kampf gegen die Mächte der Finsternis. Wird es den beiden gelingen, jene Waffe zu finden, die der Himmelsmechaniker Cagliomaeus einst als letztes Mittel gegen Astronos schuf? Klappentext
Nachdem mir DAS UNENDLICHE LICHT von Thomas Finn letztens so gut gefallen hat, wollte ich wissen, was der Autor noch so geschrieben hat. Unter seinen Werken befindet sich die Jugendbuch-Reihe Die Wächter von Astaria, die sehr gute Kritiken bekommen hat. Wie seine Reihe Die Chroniken der Nebelkriege ist auch diese hier out of print. Bei Weltbild jedoch habe ich für je 5,99€ den ersten und zweiten Band als Restpostenprodukt bekommen. Nigelnagelneu. 
_______________

Die flüsternde Stadt - Die Wächter von Astaria von Thomas Finn

Hier gebe ich die Inhaltsangabe nicht an, um mich selber nicht zu spoilern. ;)

Wie bereits erwähnt bekamt ich die Bücher bei Weltbild sehr günstig. Jetzt muss ich nur noch herausbekommen, wie ich an den dritten Band günstig komme, da dieser leider nicht mehr bei Weltbild angeboten wurde und auch hier die Preise ein wenig exorbitant hoch sind.
_______________

Der eisige Schatten - Die Chroniken der Nebelkriege von Thomas Finn

Der Zauberlehrling Kai und seine Gefährten bergen ein Schiff, das führerlos in der Bucht vor Hammaburg treibt. Es ist vollständig mit Eis überzogen und die Mannschaft ist tot. Nur ein einziger hat überlebt: der Elf Gilraen. Doch Kai misstraut ihm. Warum sollte ausgerechnet er dem Angriff der Frostgeister und der bösen Nebelkönigin Morgoya entkommen sein? Ist er etwa ein Spion der finsteren Herrscherin? Aber es bleibt keine Zeit, dies herauszufinden, denn die Feenkönigin Berchtis hat alle Magier zusammengerufen, um sich gegen Morgoya zu verbünden. Kai, der Däumlingszauberer Eulertin, die Gargyle Dystariel und die Elfen Fiadora und Gilraen machen sich auf in Berchtis' Reich. Doch sie kommen zu spät... Klappentext
Wie schon erwähnt fand ich den ersten Teil der Reihe sehr gut und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Doch leider sind Band zwei und drei nur für teuer Geld zu bekommen und ich war schon kurz vorm Verzweifeln. Aber mit ein bisschen Suche fand ich ein gutes Angebot von 12€ auf BOOKLOOKER.DE.
_______________

Der silberne Traum - Die Chroniken der Nebelkriege von Thomas Finn

Die Elfe Fi erwacht auf einem verlassenen Schiff mitten im Nordmeer. Ihre Erinnerungen sind wie weggewischt. Nur vereinzelt blitzen schreckliche Bilder in ihrem Kopf auf: Die Nebelkönigin Morgoya hat die Heimat des Elfenvolkes zerstört und in die Sklaverei geführt. Doch was ist danach geschehen? Wie ist Fi auf das Schiff gelangt? Und was haben die rätselhaften Träume zu bedeuten, die sie heimsuchen? Die Elfe weiß nur eins: Sie muss den Kampf gegen das Böse aufnehmen. Und sie braucht starke Verbündete, denn die Schattenkreaturen der finsteren Herrscherin lauern überall. Klappentext
Hierbei handelt es sich um den vierten und letzten Band der Reihe. Da Band zwei und drei ja so schwer zu bekommen sind, dachte ich, dass es schlau sei, den vierten vorsorglich schon mal zu kaufen. Dabei ist er erst dieses Jahr erschienen. Hätte ich das mal früher gewusst^^ Der vierte Band stellt ein Prequel, also eine Vorgeschichte, zum ersten Band dar. Das Cover zu diesem Band ist übrigens eins der schönsten aus meinem Regal :3
_______________

Gregor und der Fluch des Unterlandes von Suzanne Collins

Rätselhafte Dinge geschehen im Unterland. Erst diese verschlüsselte Botschaft und dann das mysteriöse Verschwinden der Huscher. Gregor und seine Freunde wollen der Sache auf den Grund gehen. Bei ihrer Suche begegnen sie auch dem Fluch - jener Ratte, deren Leben Gregor eins verschonte. Mittlerweile hat sie als machtbesessener Anführer eine ganze Armee um sich geschart. Als klar wird, welch finstere Pläne der Fluch verfolgt, ist es schon fast zu spät... Klappentext
Die Gregor-Reihe hat es mir wirklich angetan. Die ersten drei Bände konnten mich wirklich überzeugen - und das als Kinderbücher. Aber kindlich oder kindisch sind die Bücher nicht, sondern viel eher spannend und gut geschrieben. Im zweiten Band rettete Gregor ja den Fluch und in diesem scheint dieser ja nicht sonderlich dankbar zu sein. Ich bin gespannt, was er alles so anrichten wird und freue mich, wenn es weiter geht.
_______________

Gregor und das Schwert des Kriegers von Suzanne Collins

Turbulente Zeiten für das Unterland. Der Fluch - die mächtige, weiße Ratte - will zum vernichtenden Schlag gegen die Unterländer ausholen. Fieberhaft versuchen Gregor und seine Freunde, den komplizierten Code zu knacken, mit dem sich die Ratten verständigen. Doch selbst wenn es ihnen gelingen sollte, ist die Katastrophe damit noch nicht abgewendet, denn die Prophezeiung sagt, dass Gregor, der Krieger, diesen Kampf nicht überleben wird... Klappentext
Dies hier ist also der letzte und finale Band der Gregor-Reihe. Ich war mit meiner besten Freundin im Thalia und wollte den vierten Band kaufen, und stand unschlüssig vor dem fünften Band, da nötigte mich meine beste Freundin, den auch noch zu kaufen. Wer also Geld sparen will und psychologische Unterstützung gegen Kaufsucht braucht, sollte niemals mit meiner besten Freundin einkaufen gehen.
_______________

Skulduggery Pleasant - Dark Days von Derek Landy

Skulduggery is gone, sucked into a parallel dimension.
There is no official plan to save hin.
But Valkyrie's never had much time for plans... Klappentext
Der Klappentext sagt zwar nicht viel aus, aber trotzdem bin ich schon sehr auf das Buch gespannt. Der dritte Band endete ja mit einem miesen Cliffhanger - nämlich dass Skudluggery in eine andere Dimension gezogen wird - und ich frage mich, was Valkyrie alles so unternimmt, um ihn da wieder rauszuholen. Und vor allem: wie kommt sie jetzt ohne ihren Mentor aus?
_______________

Grimm von Christoph Marzi

In einer stürmischen Nacht erhält Vesper einen seltsamen Brief von ihrem Vater. Er warnt Vesper vor dem Auftauchen der Wölfe und beschwört sie, seinem Freund namens Coppelius einen goldenen Schlüssel zu überbringen. Gleich am nächsten Morgen sucht das 17-jährige Mädchen den alten Mann auf. Doch ein schwarzer Wolf war schneller. Coppelius ist tot, und plötzlich stehen Vesper und Leander, der junge mit dem zweiten goldenen Schlüssel, im Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und gefährlichen Abenteuers. Klappentext
Das Buch habe ich mir auch im Laden gekauft, wobei es eher ein Spontankauf war. Zwar stand das Buch auch auf meiner Wunschliste, dennoch wollte ich an dem Tag eigentlich nichts ausgeben - hat ja prima geklappt wie ihr seht. Jedenfalls liebe ich Märchenadaptionen und ich habe auch schon in die ersten Seiten rein gelesen und kann sagen, dass mir der Anfang bisher gefällt. Außerdem eignet sich das Buch hervorragend für die MÄRCHENHAFTEN SIEBEN Challenge.
_______________

Auracle von Gina Rosati

Die 16-jährige Anna Rogan hat ein Geheimnis: Sie kann sich aus ihrem Körper herausprojizieren und so die entlegensten Winkel des Universums entdecken. Als Taylor, Annas Klassenkameradin, bei einem dramatischen Unfall ums Leben kommt und ihr Geist Annas Körper besetzt, wird die Lage bedrohlich: Anna ist in einer anderen Dimension gefangen und kann nicht mehr zurück in ihren Körper. Der Einzige, der ihr helfen kann, ist ihr bester Freund Rei, in den sie sich langsam zu verlieben beginnt. Doch auch Taylor versucht, in Annas Körper, Rei zu verführen... Klappentext
Das Buch habe ich über BLOGG DEIN BUCH vom BLOOMOON VERLAG bekommen, vielen Dank nochmal an der Stelle. Ich hatte mich damals einfach auf Gut Glück beworben und anscheinend hatte bei dem Buch ja wohl jeder Glück :) Der Versand hat leider ein bisschen gedauert, tatsächlich kam das Buch erst heute bei mir an. Ich bin mal sehr gespannt, wie das Buch sein wird. Was ich jetzt schon sagen kann ist, dass der Schutzumschlag sich wundervoll samtig anfühlt und das Cover sehr schön ist.
_______________

Die Gezeitenwelt 01 bis 04 von Bernhard Hennen (01: Der Wahrträumer), Hadmar von Wieser (02: Himmlisches Feuer) und Thomas Finn (03: Das Weltennetz, 04: Die Purpurinseln)

Drei Tage nachdem die Walfängerin Alessandra zu einer der reichsten Frauen Nantalas wird, erscheint ein Priester, der das Amt des collectors bekleidet. Dem Fischerdorf wurde die Ehre zuteil, unter Aufsicht des Priesters einen Märtyrer auszulosen, der am Ritual der Endgültigen Askese teilnehmen darf. Auserwählte aus dem ganzen Land sollen durch ihr Opfer - Fasten bis zum Tode - jenen leuchtenden Stern vom Himmel bannen, der jede Nacht heller zu strahlen scheint.
Doch noch bevor das Opfer vollzogen wird, schlägt ein Asteroid in die Erde ein und verändert das Antlitz der Gezeitenwelt. Auf Jahre bleibt der Himmel hinter Wolken verborgen. Flutwellen, Erdbeben und Vulkanausbrüche vernichten ganze Kulturen. Die Winter werden immer länger und ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt. Ein Kampf, in dem die Legenden der Vergangenheit Gestalt annehmen.
Zur gleichen Zeit flüchtet weit im Norden ein Nomadenvolk vor dem Atem des Winters und wagt es, den Visionen eines jungen Träumers zu folgen...
Klappentext zu Der Wahrträumer - Gezeitenwelt 01

Wie bin ich zu diesen Büchern gekommen? Nun, auch hier hat mich Thomas Finn gelockt und ich habe mich mal ein wenig erkundigt, was diese Reihe betrifft. Sie ist ebenfalls nicht mehr neu zu bekommen und gefunden habe ich sie dann bei EBOOK.DE. Da kein Band teurer als 4€ gekostet hat, dachte ich, dass ich gleich mal alle mitnehme. Mir ist die Reihe bisher völlig unbekannt aber sie soll ziemlich gut sein. Habt ihr mal was von ihr gehört?


Wie ihr sehen könnt, habe ich wirklich eine Menge neue Bücher erstanden. Glücklicherweise die meisten davon sehr sehr günstig. Und was auch auffällt: Thomas Finn ist ein wenig überpresent in diesem Post. Aber irgendwie wollte ich einfach mehr von ihm lesen. Kennt ihr einige der Bücher? Ab wie vielen Büchern legt ihr euch ein Kaufverbot auf? ;) Hier übrigens noch die Turmansicht:


Kommentare:

  1. Was für ein schöner Bücherstapel!

    Tja, dank dir habe ich mir nun "Das Unendliche Licht" getauscht. Der vierte Band der Reihe sieht einfach nur wunderschön aus :) Hab jetzt wieder so richtig Lust auf Jugendbuchfantasy und hoffe es wird mir gefallen.

    Klasse, dass du hier so einige Reihen vorstellst, die mir bisher entgangen sind!

    Mit "Meister der Stimmen" ging es mir übrigens exakt genauso. Die wenigen Rezensionen waren so überzeugend, da musste ich es direkt bestellen.

    Und klar sind viele Bücher bei dir, aber löblicher Weise hast du direkt schon welche gelesen :)

    Ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      es freut mich, dass du jetzt auch "Das Unendliche Licht" hast und es lesen möchtest :) Hoffentlich gefällt es dir, wäre ja schade, wenn du am Ende enttäuscht sein solltest.

      Ich denke mir einfach, dass ich wirklich das lesen und vorstellen möchte, was mir gefällt und da kann es eben auch mal sein, dass die Bücher unbekannter sind. "Gehypte" Bücher finden sich auf vielen anderen Blogs, da muss ich nicht auch noch drüber reden^^

      "Meister der Stimmen" war wirklich sehr gut. Ich hoffe, dass du es auch mögen wirst. Mal schauen, ob der nächste Band überhaupt auf Deutsch als Taschenbuch erscheinen wird...

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Ja ich hab auch schon gelesen, dass es wohl noch unklar ist mit Meister der Stimmen #2 auf Deutsch. Gerade gibt es bei Amazon nur das Ebook zum vorbestellen :(

      Löschen
    3. Finde ich auch nicht so toll, dass der zweite Band bisher nur als eBook angegeben ist. Vielleicht schreibe ich den Verlag mal an und frage nach, ob eine Taschenbuchveröffentlichung noch geplant ist oder nicht.
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Ich kann mich nur anschließen, ein wirklich toller Bücherstapel, auch optisch =)
    Lies Auracle zuerst ^^, ich will unbedingt deine Meinung dazu lesen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      Wenn ich mit "Die Erben des Mithras" durch bin, werde ich auf jeden Fall "Auracle" als nächstes lesen . Freut mich, dass dich meine Meinung dazu interessiert :)

      Ja, der Stapel sieht wirklich beeindruckend aus^^ vor allem mit den vielen bunten Büchern :)

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  3. Ja, da sind schon einige Bücher bei Dir eingezogen ;) Allerdings muss ich gestehen, dass ich davon nur "Auracle" kenne und das fand ich wirklich toll.

    Ich wünsch Dir ganz viel Spaß beim Befüllen Deiner neuen Bücherregale und beim Lesen :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      es ist schon mal gut zu hören, dass dir "Auracle" gut gefallen hat. Das kommt bei mir auf jeden Fall als nächstes dran!

      Haha, mein neues Bücherregal hat schon fast wieder keinen Platz mehr, seit die neuen Bücher da sind. Ich muss mir demnächst mal einen Aufsatz besorgen.

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  4. Auracle habe ich im Rahmen der Blogg dein Buch-Aktion auch bekommen und ich bin gestern angefangen. Bis jetzt finde ich es ganz gut.
    Die Wächter von Astaria-Bücher hatte ich bei uns in der Bücherei auch schon mehrmals in der Hand; ich denke, ich werde sie beim nächsten Mal mitnehmen :)

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katholie,

      ich finde es ganz toll von bloomoon, dass sie jedem Bewerber eine Ausgabe von "Auracle" haben zukommen lassen. Ich bin auch schon sehr gespannt, wie das Buch dann so ist :)

      "Die Wächter von Astaria" habe ich mir auf Gut Glück gekauft, weil sie so günstig waren und ich das eine Buch von dem Autor so gut fand. Solltest du sie dir wirklich mal ausleihen, bin ich schon auf deine Meinung gespannt :=

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  5. Boah! Da hat aber mal jemand zugeschlagen! :D Find ich gut :D sind auch ordentlich dicke Wälzer dabei, da hat sich die Anschaffung ja gelohnt, da hast du lange was von ;) ich wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Schätzen!

    Sag mal, was hast du getan, dass BdB dir antworten? Ich hab schon 2-3 Mails geschrieben, dass die mich doch bitte mal aktivieren und niemand antwortet :( du hattest doch das gleiche Problem, wenn ich mich richtig erinnere, oder?

    LG,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyrica,

      haha :D Ja es musste einfach mal sein. Ich werde an den Büchern auf jeden Fall einige Zeit dran sitzen. Dicke ordentliche Fantasy-Bücher reizen mich gerade aber auch total - ich bin voll im Fantasy-Fieber^^

      Wegen BdB: Hmm, ich habe denen auch einfach nur eine E-Mail geschrieben damals. Die E-Mail habe ich leider nicht mehr. Ich habe geschrieben, dass ich mich schon vor Monaten beworben habe und ich abgewiesen wurde, weil mein Blog die Anforderungen nicht erfüllen würde, man aber regelmäßig die alten Bewerbungen nochmal überprüfen würde. Und da dies schon seit fast einem halben Jahr her sei wollte ich mal wissen, wann denn jetzt dir Überprüfung mal kommen würde.

      Eine Antwort habe ich nie bekommen, aber eine knappe Woche später wurde ich freigeschaltet. Keine Ahnung, ob es jetzt an meiner E-Mail lag oder es so oder so die Woche passiert wäre...

      Tut mir echt leid, dass ich dir da nicht groß helfen kann und vor allem tut es mir leid, dass BdB dich nicht freischaltet. Wenn ich überlege, was für Blogs da manchmal sofort aktiviert wurden... o.O Ich drücke dir die Daumen, dass es klappt!

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Hey,

      das find ich super! Ich hab gerade "Das Lied von Eis und Feuer" angefangen, weil ich momentan auch wieder mal richtig Lust auf Fantasy hatte und freu mich auch schon, wieder mehr aus dem Bereich zu lesen. Brauchte mal ein Kontrastprogramm zu dem doch sehr übersättigten Dystopiegenre...

      Ich hab mich jetzt bei BdB einfach mal angemeldet und so getan, als hätte ich ne Freischaltung erhalten und tadaa: es ging oO auch nett. Wäre natürlich schön gewesen, wenn man mir das mal mitgeteilt hätte, keine Ahnung wie lang ich da jetzt schon freigeschaltet war, aber es ging. Trotzdem danke :D jetzt bin ich froh :D

      LG,
      Lyrica

      Löschen
  6. Du darfst uns gerne ein paar abtreten ^^

    Wenns dir zuviel wird xD

    Boah was für ein Stapel, das muss ja unmengen von Geld gekostet haben !

    Aber viel spaß damit xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Goldlöckchen,

      haha :D Ja mal schauen, wobei ich Bücher auch behalte, obwohl sie mir nicht gefallen haben ;)
      Teuer war es im Grunde nach nicht so sehr. Alle vier Teile von "Gezeitenwelt" und die beiden Teile von "Die Wächter von Astaria" haben zusammen knapp 20€ gekostet. Und wenn man überlegt, dass ich für diese sechs Bücher zusammen nicht viel mehr bezahlt habe als man normal für ein gebundenes Buch zahlt, bin ich doch recht gut weggekommen ;)

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  7. Wow, so viele Bücher...;)
    Leider kenne ich nichts von Thomas Finn, bin aber gespannt, wie du seine Bücher findest. Dann wünsche ich dir viel Spaß bei dem Lesen der Massen an Bücher.;)

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lynn,

      bis vor Kurzem kannte ich auch nichts von dem Autor und ich bin sehr gespannt, ob er in den anderen Büchern mich ebenso begeistern kann wie mit "Das Unendliche Licht". Auf jeden Fall habe ich jetzt eine Menge Bücher vor mir :D

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  8. Das sind ja mal ne menge Bücher! <3
    Auracle habe ich auch bei BdB gewonnen...Meins is aber noch nicht da ;C Werde wohl morgen ne E-mail schicken ^^
    Viel Spaß beim lesen!

    LG, Gina ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gina,

      ich habe mich auch schon gefragt, warum das bei mir so lange gedauert hat. Immerhin kam am 26.03. die Nachricht, dass das Buch jetzt versandt wurde. Bei mir dachte ich schon, das sei spät, aber dass es bei dir noch nicht angekommen ist... o.O Ich drücke dir die Daumen, dass es bald da ist!

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  9. Wow... Das sind ja echt ganz schön viele Bücher !Ich bin total neidisch auf "Auracle" :) Das möchte ich wirklich gerne lesen ;)

    Alles Liebe Marcia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marcia,

      ich bin auch schon sehr gespannt, wie das Buch sein wird. Mal schauen :)

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  10. Ja das sind allerdings viele Bücher. Ich glaub ich hab nicht einmal 14 Bücher bei mir in der Wohnung. Ich bin aber prinzipiell nicht so die Leseratte.

    AntwortenLöschen
  11. 14 ist noch gar nichts :D ich hab in einem Monat mal 22 geschafft :P lag aber auch daran, dass ich da auf einem büchermarkt fündig geworden bin und mir bei meiner urgroßtante aus einer großen Auswahl alles nehmen durfte, was ich wollte ;) insgesamt hatte ich also nur 15€ auf dem Büchermarkt gelassen und bekam an einem Tag 22 Bücher ;) Das war im Januar und seitdem gibt's erstmal kaufverbot :)

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)