Mittwoch, 1. Mai 2013

Monatsrückblick ~ April 2013

Hallo Leute,
wie immer werdet ihr auch von mir am Anfang des Monats mit einem neuen Monatsrückblick meinerseits beglückt. Mein April war recht erfreulich, was das Bloggen und Lesen betrifft und ich bin zufrieden. Wie immer war das Wichtigste im Vordergrund: der Spaß. Und nachdem ich im Februar nicht so viel Spaß am Lesen und Bloggen hatte, bin ich momentan wieder Feuer und Flamme.


Aber nun, zu Beginn, erstmal zu den Büchern, die ich gelesen habe. Diesen Monat sind es wieder, wie letzten auch schon, acht geworden. Beinahe neun, aber ich habe wirklich seit Freitag kaum eine Seite gelesen. Ich war viel unterwegs und hatte keine Zeit. Umso mehr freue ich mich, die nächsten Tage Der silberne Traum von Thomas Finn zu beenden, was mir bisher sehr gut gefällt. Aber nun zu den Büchern, die ich gelesen habe:


 

Wenn ihr auf die Buchcover klickt, gelangt ihr zu den jeweiligen Rezensionen.

Top des Monats

Da gab es mehrere. Aber auf jeden Fall sind Der eisige Schatten und Die letzte Flamme von Thomas Finn ganz vorne mit dabei.

Flop des Monats

Eindeutig Grimm von Christoph Marzi

Seitenaufrufe

4.143

Meist Gelesener Post

Das erste Mal nicht mehr HARRY POTTER STUDIO TOUR, sondern |TAG| HARRY POTTER


Tatsächlich sind drei der Bücher Rezensionsexemplare, was für mich ein persönlicher Rekord ist. Aber keine Sorge, ich werde weiterhin nur das lesen, was mich interessiert und angefragt habe ich auch keins. Ich wollte nur mal mein Glück bei Auracle versuchen und konnte ja nicht wissen, dass alle Bewerber ein Exemplar bekommen sollten. Das war wirklich mehr als nett vom Verlag.

Etwas ganz wichtiges, was im April passiert ist, ist, dass ich meine 200-Leser-Marke geknackt habe. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich darüber gefreut habe, dass es knapp 200 Menschen gibt, die lesen wollen, was ich schreibe. Als ich meinen Blog vor einem Jahr begonnen habe, dachte ich noch, dass den sowieso niemand lesen wird. Und was soll ich sagen? Ich würde meinen Blog natürlich auch mit 200 Lesern weniger weiterführen, aber, mal ehrlich, die Leser sind ein gewaltiges Feedback und bestätigen einen in dem was man tut. Als Special für die vielen Leser gab es auf meinem Blog ein sehr leckeres COOKIES-REZEPT.

Dann war ja im April der Welttag des Buches, zu dem es eine wundervolle Aktion gab, die BLOGGER SCHENKEN LESEFREUDE hieß. Über 1000 Blogs haben dabei mitgemacht und Bücher zur Verlosung zur Verfügung gestellt und welcher Depp hatte natürlich voll vergessen, sich dafür anzumelden und ebenfalls ein Buch zu verlosen? Genau. Ich. Dennoch wurde auch ich von den vielen tollen Gewinnspielen erschlagen und habe mein Glück versucht, bisher leider ohne Erfolg :( Das ist die Strafe, weil ich es verpeilt habe, an der Aktion mitzumachen.

Im April ist mir übrigens das erste Mal so richtig bewusst geworden, dass ich das Bewerten von Büchern recht schwierig finde. Ziemlich unpraktisch, wenn man einen Buchblog führt und Bücher rezensiert. Meine Gedanken und Probleme habe ich in DIESEM Post niedergeschrieben und bekam sehr aufbauende Rückmeldung und bin erleichtert, dass ich nicht die Einzige bin, die sich mit dem Bewerten schwer tut.

Außerdem habe ich den unglaublich tollen und professionellen *hust* KAUGUMMIQUEENS TESTBLOG ins Leben gerufen, auf dem ich HTML- und CSS-Tutorials poste. Wer will, kann gerne mal vorbei schauen. Ist aber kein richtiger Blog wo es mir um Leser geht, sondern wo ich für mich alle wichtigen Tutorials zusammen trage. Einige habe ich auch selber umgeschrieben oder angepasst. Also Leser werden braucht dort keiner :D Aber vielleicht hilft dem ein oder anderen eins der Tutorials, die ich dort stehen habe.

Ganz nebenbei haben neunzehn Bücher Einzug in mein Bücherregal gefunden, wobei ich euch drei Neuzugänge ganz unverschämter Art und Weise vorenthalten habe. Diese drei Bücher sind Caras Schatten von Elizabeth Woods, das ich mir von Pia von SEITENBLICKE ertauscht habe, Die Chroniken der Nebelkriege - Die letzte Flamme von Thomas Finn, welches ich schon gelesen und HIER rezensiert habe, und Clockwork Angel von Cassandra Clare auf Englisch als Taschenbuchausgabe, da ich schon so viel Gutes zu der Reihe gehört habe und der letzte Band der Trilogie ja im April auch erschienen und die Reihe somit schon mal abgeschlossen ist. Besonders auffällig und schockierend war mein BÜCHERTURM, bestehend aus vierzehn Büchern, der Anfang April bei mir eingezogen ist. Ja, übertrieben ;)

Ich nehme ja zudem an einigen CHALLENGES teil und kann einen guten Fortschritt vermerken. Bei der FANTASY-CHALLENGE von Philips Welt, die auch erst im April begonnen hat, habe ich schon vier Aufgaben erfüllt und bei der LET'S READ IT IN ENGLISH-CHALLENGE von Books&Senses bin ich mit sieben Büchern nun knapp bei der Hälfte. DIE MÄRCHENHAFTE SIEBEN-CHALLENGE von Zwischen den Zeilen dauert nur noch zwei Monate, ich bin aber noch vier Bücher im Rückstand. Da muss ich langsam aber sicher mal einen Zahn zulegen. Bei meiner OLDIE BUT GOLDIE-CHALLENGE nehmen mittlerweile dreizehn Personen, inklusive mir, teil, was mich sehr freut. In den nächsten Tagen werde ich auf jeden Fall mal die Fortschritte der Teilnehmer aktualisieren. Wenn ich mich nicht sehr irre müsste bereits der ein oder andere schon fertig sein?

So, das war es dann von meinem Monatsrückblick, ich glaube, ich habe nichts vergessen. Ich verschwinde dann gerade mal zu meiner besten Freundin rüber, die heute nämlich Geburtstag hat und bei der es jetzt Kuchen gibt :D Also bis dann, ich wünsche euch einen wundervollen Monat Mai und einen schönen freien Tag heute.

Kommentare:

  1. Auracle möchte ich auch gerne noch lesen und Skulduggery Pleasent evtl. ebenfalls :) Von den anderen Büchern habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas gehört. Schöner Post!
    Achja und noch herzlichen Glückwunsch zu 200 Lesern ;)

    Liebe Grüße,
    Livi
    http://liviliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livi,
      beide Bücher kann ich auf jeden Fall empfehlen, besonders Skulduggery Pleasant ist toll. Im Oktober erscheint ja auch schon der siebte Band auf Deutsch. Aber auch die meisten der anderen Bücher, die ich im April gelesen habe, kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen :)
      Dankeschön :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Hallo Kaugummiqueen! :)

    Erst herzlichen Glückwunsch zu 200 Lesern! Ich hoffe, ich komme auch mal so weit :D
    Bei der "Blogger schenken Lesefreude"-Aktion gehts mir auch wie dir... Ich wollte eigentlich auch mitmachen, habs aber dann verplant...
    Von CHristoph Marzi steht bei mir noch "Lycidas" herum und wartet darauf gelesen zu werden. Ich bin schon gespannt, wie es wird!
    "Die Chroniken der Nebenkriege" hört sich sehr interessant an! Ich denke, ich werde sie mir mal näher ansehen! :)

    Liebe Grüße und noch einen tollen Abend,
    Anne

    That's me!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      vielen lieben Dank :) Du hast auch einen Blog? Ich finde den nicht, wenn du mir deine URL schickst komme ich gerne mal vorbei.

      Haha ja ich dachte nur "ups, da war doch was" als dann am 23.04. die ersten Gewinnspielposts kamen. Nächstes Jahr gibt es aber auch wieder einen Tag des Buches, da gibt es bestimmt wieder eine tolle Aktion.

      Lycidas habe ich auf meiner Wunschliste stehen, wo es auch erstmal bleibt. Denn ich habe noch Heaven von Christoph Marzi hier stehen und gebe ihm mit dem Buch noch eine Chance, mich zu überzeugen.

      Die Chroniken der Nebelkriege kann ich nur empfehlen. Wirklich eine wundervolle Reihe für Jugendliche und Junggebliebene. Echt toll.

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Hi Kaugummiqueen,

      wenn du auf "That's me" unter meinem Namen klickst, kommst du direkt auf meine Blogseite. :)

      Liebe Grüße,
      Anne

      That's me!

      Löschen
  3. YAY - Skulduggery!!! Das du das gelesen hast, hab ich schon bei Goodreads gesehen ^^ Ich freue mich ja immer mega, wenn jemanden die Bände genauso gut gefallen, wie mir :D

    Auracle fand ich echt doof, aber das Geschmäcker verschienden sind, hab ich ja auch bei Grimm gesehen. Ich mochte das so gern :D und du...NICHT xDD Haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      klar, Skulduggery wird eifrig weiter gelesen, wobei ich den vierten Band bisher am schlechtesten fand, wenn auch noch sehr gut. Aber die Reihe ist wirklich einmalig!

      Hehe, ja zum Glück sind Geschmäcker so verschieden :D Ich hab mir grad echt einen abgelacht :D "und du... NICHT" :D Genial!

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  4. "Der Baeldin-Mord" steht bei mir auch noch an ;)

    AntwortenLöschen
  5. Oh man Skuldduggery will ich auch noch lesen. Danke auch für die Tutorials. Ich werd mal ein wenig herumexpirimentieren, wenn ich Urlaub habe.
    Ich habe dich übrigens getaggt. Vielleicht hast du ja Lust und Zeit den TAG zu machen. Ich würde mich sehr freuen, da mich deine Antworten sehr interessieren würden.
    http://78sunny.blogspot.de/2013/05/tag-cover.html
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Schön zu lesen, dass du wieder richtig Spaß am Bloggen hast - du hast nämlich recht, der sollte immer im Vordergrund stehen :)

    Und Glückwunsch zu den 200 Lesern - die hast du aber auch sehr verdient :)
    Da war aber bei dir auch ansonsten einiges los im April. Cool cool :D Für die 'Oldie-but-Goldie'-Challenge habe ich letzten Monat leider nix lesen können, obwohl mir nur noch ein Buch fehlt. Aber ich glaub, das ist das Problem: ich denke die ganze Zeit, ich hab das eh schon in der Tasche :D Wenn du die Seite aktualisiert hast, gehe ich aber auf jeden Fall mal schnuppern wer so alles was gelesen hat :)

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)