Dienstag, 13. August 2013

Neu eingezogen ~ Im August 2013 #1

Hallo Leute,
vor wenigen Tagen hat mich ein Buch erreicht, das ich schon vor einiger Zeit vorbestellt hatte. Obwohl ich ja von dem Buch GRIMM von Christoph Marzi sehr enttäuscht war, wollte ich dennoch seinem neusten Buch, welches erst diesen Monat erschienen ist, eine faire Chance geben. Nicht nur der Klappentext konnte mich überzeugen, sondern auch das Cover und der Titel. Aber seht selbst.


Die wundersame Geschichte der Faye Archer von Christoph Marzi

Eine Liebe, die alle Zeiten überdauert
»Geschichten sind wie Melodien!« Mit diesen Worten verzaubert Alex Hobdon die junge Buchhändlerin Faye Archer vom ersten Augenblick an. Als er sein Skizzenbuch in ihrem Laden vergisst, tut Faye etwas völlig Untypisches: Sie schreibt Alex über Facebook an, und aus ein paar kurzen Chats entwickelt sich eine berührende Liebesgeschichte. Doch dann erfährt Faye, dass Alex ein Geheimnis verbirgt, das so unglaublich klingt, dass es eigentlich nur wahr sein kann, und Faye muss sich entscheiden, ob ihre Liebe zu Alex stark genug ist, dieses Geheimnis zu teilen ... Klappentext
Habt ihr schon von dem Buch gehört? Wie sind eure Erfahrungen mit Christoph Marzi? Seid ihr Fans von ihm oder macht ihr um seine Bücher lieber einen großen Bogen?

Kommentare:

  1. Oh, ich glaube das Buch habe ich auch schon mal erspäht... irgendwo...
    Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung, weil es an sich wirklich gut klingt. Ich kenn nur noch nichts von dem Autor bisher... Du spielst also mal wieder Vorkoster :D
    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe bisher zwei Bücher von Christoph Marzi gelesen. Einmal "Heaven - Stadt der Feen" und dann noch "Lycidas" ersteres fand ich super klasse und letzteres einfach zu langatmig und einschläfernd. Werde mir aber das neue Buch von ihm trotzdem kaufen, weil's ziemlich interessant klingt!

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen ^^ Ich liebe Christoph Marzi :P

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)