Montag, 31. März 2014

Monatsrückblick ~ März 2014

Hallo Leute,
hui ich glaube es nicht, aber tatsächlich lohnt es sich, für diesen Monat einen Rückblick zu tippen. LETZTEN MONAT gab es zwar auch einen, aber wirklich viel ist ja im Februar damals nicht passiert - zumindest blogmäßig nicht. Doch diesen Monat kann ich etwas berichten, zusammenfassen und ein Fazit ziehen. Ich weiß, dass ihr alle sowieso von Statistiken und Monatsrückblicken überschwemmt werdet, aber ich hoffe, dass ihr für meinen Bericht noch Nerven habt.

 

Nachdem ich im Januar gar kein Buch gelesen habe und im Februar immerhin drei, so habe ich mich im März glücklicherweise nochmal gesteigert und kann fünf Bücher in meiner Leseliste abhaken. Ich habe wirklich wieder Lust zu lesen und die Freude am Bloggen ist auch endlich wieder ganz da. Ich habe schon so viele Ideen und Pläne... :)


Mit einem Klick auf die Buchcover gelangt ihr zu den Rezensionen 

Top des Monats

Three von Kristen Simmons und Schwarze Tränen von Thomas Finn waren wirklich toll! ♥

Flop des Monats

Einen richtigen Flop gab es nicht, aber The Infernal Devices - Clockwork Prince von Cassandra Clare und Indigo - Das Erwachen von Jordan Dane waren etwas enttäuschend.

Seitenaufrufe

4.628

Meist geklickter Post



Mit Three von Kristen Simmons habe ich es geschafft, diesen Monat eine Reihe zu beenden. Article 5 ist in meinen Augen einen wirklich gelungene Dystopie, die sich von der breiten Masse abhebt. So habe ich das zumindest empfunden beim Lesen. Obwohl ich von The Mortal Instruments nicht so ganz überzeugt bin, wollte ich The Infernal Devices von Cassandra Clare gerne eine Chance geben und habe die Reihe im März begonnen. Leider enttäuschte mich der zweite Band, weswegen ich noch nicht weiß, wann ich den dritten lesen werde. 

Neben den ganzen fünf Büchern (was für eine Menge :D) sind ziemlich viele neue Bücher bei mir eingezogen. Wie war das noch mit dem Buchkauffasten? Ich meine mich zu erinnern, dass da mal was war... :D Alles in Allem sind dreizehn Bücher im März in mein Regal geflattert und ich weiß gar nicht, wo die alle herkommen und wie das passieren konnte! Zur Entschuldigung muss ich anführen, dass vier von den Büchern in einem Schuber sind, da sie eine komplette Reihe bilden (GUCKST DU HIER) und die man sicherlich auch als ein Buch werten kann. Dann sind es nämlich nur noch neun Bücher (ihr seht, ich rede mir die Welt schön). Zu Beginn des Monats erreichten mich schon VIER BÜCHER (plus ein Manga, den zähle ich aber nicht mit) und gegen Ende kamen auch nochmal FÜNF BÜCHER hinzu, von denen drei Rezensionsexemplare waren, wobei ich von zweien vollkommen überrascht war. 

Wie ihr ja seit Anfang März festgestellt haben solltet (oder vielleicht nicht?), habe ich ja mein Blogdesign verändert. Da ich mich lange und ausführlich mit dem Thema "Blogdesign" auseinander gesetzt habe, ist mir auch erstmals wirklich bewusst aufgefallen, dass ich nicht nur bei meinem Blog auf sein Äußeres achte, sondern auch bei anderen Blogs. Dazu habe ich auch meine Gedanken festgehalten, da ich denke, dass es ein wichtiges Thema ist. Bei Interesse könnt ihr den Bericht gerne nochmal HIER nachlesen. Im Rahmen meiner Veränderung habe ich aus der Sidebar meine Blog-Leseliste entfernt, da ich sie als störend empfunden habe, doch für meine liebsten Blogs habe ich die Seite LESENSWERT erstellt. Wenn jemand nun meinen Blog durchstöbert, wird er vielleicht auch auf diese Seite stoßen und andere tolle Blogs entdecken!

Da ich gerne, neben einem neuen Design, auch ein neues Format auf meinem Blog einführen wollte, das ich regelmäßig präsentiere, ich aber einfach nicht so große Lust auf diese "Montagsfragen", "Freitags-Füller" oder sonstwas hatte, musste etwas eigenes her. Lange habe ich hin und her überlegt und habe mich schließlich für die Reihe Kaugummiqueen empfiehlt... entschieden. Dabei zeige ich euch einmal wöchentlich etwa fünf Bücher, die alle ein gemeinsames Kriterium erfüllen. Bisher gab es schon zwei Posts dazu, einmal BÜCHER AUS DEM FANTASY-GENRE und BÜCHER MIT MÄNNLICHEN PROTAGONISTEN. Ich hatte das Gefühl, dass die Reihe bisher ganz gut angekommen ist, denn diese beiden Posts haben die meisten Klicks diesen Monat. Wenn ihr noch Ideen für Buchkriterien habt, dann schreibt sie mir einfach als Kommentar, vielleicht schaffe ich es, auf sie einzugehen, beziehungsweise umzusetzen.

Ich mache zur Zeit ja nur bei zwei Challenges mit, da ich noch nicht weiß, wie motiviert ich für das Jahr bin. Bei der LET'S READ IT IN ENGLISH - THE NEXT LEVEL CHALLENGE von Lisa von BOOKS&SENSES habe ich erst diesen Monat einen Fortschritt verbuchen können, denn drei der fünf Bücher, die ich gelesen habe, waren auf Englisch. Mit der SHAKESPEARE CHALLENGE 2014 von Anna-Lisa von KREATIVUM lief es bisher noch nicht so erfolgreich, aber ich habe ja noch neun Monate Zeit, auch da Erfolge zu erzielen. 

So, ich denke, mit meinem Rückblick bin ich nun fertig, alles wichtige habe ich nun festgehalten. Hoffentlich wird der Monat April mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser als der März. Euch wünsche ich noch einen guten Start in den neuen Monat und viel Freude beim Lesen, Bloggen und was auch sonst ihr immer tut.

Kommentare:

  1. Ich mag ja Monatsstatistiken total gerne :D und deine wird natürlich auch immer gelesen (alle anderen Posts von dir ja sowieso :D) nur finde ich das immer schwierig, sinnvolle Kommentare drunter zu setzen. "Super, wie viel zu gelesen hast" "oh, tolle Bücher". Hm. An sich mag ich diese Art von Posts, aber die zu kommentieren fällt mir immer schwer^^
    Jedenfalls finde ich es toll, dass du wieder so richtig zurück bist. Mir macht es eine Menge Spaß, deine Posts zu inhalieren und ich freue mich schon auf das nächste Mal "KQ empfiehlt". Vielleicht kannst du ja mal sowas machen wie "bester Weltenentwurf" oder so? Ich finde das nämlich super, dass du das auf so eher ungewöhnliche Gemeinsamkeiten ausweitest.
    Hachja, das Kaufen... ich hatte mich im März so gefreut, dass mein SuB fast nur noch 13 Bücher betrug. Das war so befreiend. Und ich wollte daran festhalten und nicht mehr horten, sondern nach und nach kaufen. Und dann kamst du! xD ne Spaß, so viel wie ich lese, wird der SuB ja auch schnell wieder klein, aber es ist so schwer, dem zu widerstehen. Obwohl das dämlich ist. Ist ja nicht so, dass die Bücher morgen nicht mehr verfügbar sind *seufz*

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyrica,
      haha danke :D <3
      Das stimmt, bei mancher Art von Posts ist es wirklich schwierig, einen Kommentar dazu zu schreiben. Bevor man eben irgendwelche Retorten-Kommentare schreibt, schreibt man dann lieber nichts - ich kenne das^^
      Hihi ja ich freue mich auch :) und es freut mich, dass meine Posts gelesen werden. Es ist einfach immer schön zu wissen, dass es andere Menschen interessiert, was man zu sagen hat.
      Bester Weltenentwurf ist eine sehr gute Idee :) Ich hatte schon so was ähnliches im Kopf, aber dein Vorschlag ist besser. Danke, das werde ich mir direkt mal merken!
      Oh mein Gott, ein SuB von 13 :D o.O Davon kann ich ja nur träumen T-T haha tja, geteiltes Leid ist halbes Leid, oder? xD Und du liest ja wirklich sehr schnell und viel, da mache ich mir bei dir wirklich keine Gedanken.
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. Auch ich lese die Monatsstatistiken immer sehr gern, also keine Panik :D Da kann man nämlich mal gesammelt betrachten, was so gelsen wird und was passiert, denn die ein oder andere Rezi geht trotz regelmäßigem durchsehen mal durch die Lappen - so kann ich dieses Versäumnis ausgleichen :D
    Und es ist sehr schon, dass du wieder mehr Lust am Lesen und am Bloggen hast - dein neues Design gefällt mir übrigens super :D Ich finde es immer toll, dass du das Layout zwar eindeutig veränderst, aber einem gewissen Konzept treu bleibst, sodass man nie verwirrt ist, wenn man nach einer Renovierungsaktion wieder hier reinklickt :D

    Mein März war lesetechnisch auch wirklich überragend im Vergleich zu den letzten Monaten. Aber auch allgemein. Mehr als 5 Bücher schaffe ich übrigens fast nie; also bin ich von deinen 5 durchaus begeistert, auch wenn du das nicht so zu sein scheinst :P

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MelMel,
      danke für deinen Kommentar :) ich finde die Statistiken genau deswegen auch so praktisch, da man einfach gebündelt sehen kann, was auf einem Blog passiert ist und man so noch ein paar interessante Posts/Rezensionen mehr entdecken kann.
      Uh danke, es freut mich, dass dir mein Design gefällt :) <3 Ich finde es auch wichtig, dass man den Blog wiedererkennt, und ich mag mein Schema mit dem blau/petrol, daher bleibe ich ihm treu.

      Ach iwo :D ich bin schwer begeistert von fünf Büchern :D Ich schaffe auch selten mehr, ich glaube, meistens schaffe ich so sechs Bücher. Mein Rekord liegt bei 13 Büchern, was bei vielen Bloggern ja schon schlecht ist :D Also nein, ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis!

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  3. Ich hoffe, du gibst die "Infernal Devices"-Reihe noch nicht ganz auf, "Clockwork Princess" ist mMn. der beste der drei Teile :) "Schwarze Tränen" hab ich auch noch hier rumliegen, aber bisher bin ich nicht dazu gekommen, es zu lesen.

    Jetzt wurschtel ich mich mal durch deine "Lesenswert"-Seite, ich bin immer auf der Suche nach tollen Blogs :D

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ich werde die Reihe auf jeden Fall noch beenden, aber ich bin nicht mehr so motiviert wie nach dem ersten Band. Vielleicht finde ich den dritten ja auch super, aber ein bisschen Pause von der Reihe brauche ich trotzdem noch^^

      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern :)

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)