Dienstag, 8. Juli 2014

Neu eingezogen ~ Im Juli 2014 #1

Hallo Leute,
leider konnte ich meinen guten Vorsatz, nicht mehr so viele neue Bücher zu kaufen, nicht halten, denn es überkam mich wieder und ich musste mir ein paar neue Bücher anschaffen. Eins davon werde ich aber nicht zum SuB dazuzählen, da es kein Roman ist, sondern eher Informationslektüre. Ich hoffe dennoch, dass ich es diesen Monat schaffe, meinen SuB etwas abzubauen, wobei mein aktuelles Buch, Skulduggery Pleasant - Mortal Coil, mich momentan ein bisschen schlaucht... :/ Mal schauen, wie der Monat noch so wird... Zwei Vorbestellungen werden auf jeden Fall noch diesen Monat eintrudeln, auf die ich mich schon sehr freue.


The Lies of Locke Lamora von Scott Lynch

An orphan’s life is harsh—and often short—in the mysterious island city of Camorr. But young Locke Lamora dodges death and slavery, becoming a thief under the tutelage of a gifted con artist. As leader of the band of light-fingered brothers known as the Gentleman Bastards, Locke is soon infamous, fooling even the underworld’s most feared ruler. But in the shadows lurks someone still more ambitious and deadly. Faced with a bloody coup that threatens to destroy everyone and everything that holds meaning in his mercenary life, Locke vows to beat the enemy at his own brutal game—or die trying. KLAPPENTEXT
Dieses Buch war schon eine ganze Weile auf meiner Amazon-Wunschliste und nachdem meine Lieblings-BookTuberin es aktuell bei Goodreads liest, musste ich es mir endlich kaufen. Und bei 5,50€ konnte ich echt nichts dagegen sagen. Das Buch hat übrigens über 700 Seiten, was man ihm gar nicht ansieht... 

The Resistance von Gemma Malley

In a world where nobody dies, Peter and Anna are Opt Outs - they choose not to live for ever . . . but is that enough?
To try and fight the system further, Peter infiltrates Pincent Pharma, the company behind Longevity - the drug that offers eternal life. But he finds himself involved in things he didn't think possible . . . and begins to struggle with his own family. It appears Richard Pincent will stop at nothing to get what he wants, even if it means ripping Peter and Anna's new life apart. KLAPPENTEXT
Ich habe in DIESEM POST schon mal den ersten Band der Reihe, The Declaration, angesprochen. Es ist mittlerweile zwei Jahre her, seit ich den ersten Teil gelesen habe, daher dachte ich, dass es langsam mal an der Zeit ist, den zweiten Band zu lesen. Leider hat die Reihe ein neues Design bekommen, was ich 1. nicht so schön finde und 2. nicht zu meiner Ausgabe vom ersten Band passt. Schade.  

Die Essensfälscher von Thilo Bode

»Bio«, »Wellness«, »Tradition«: Wie uns die Lebensmittelindustrie nach Strich und Faden belügt und was wir dagegen tun können.
Noch nie waren Lebensmittel so gut wie heute? Von wegen! Thilo Bode, Gründer der Verbraucherorganisation foodwatch, seziert die ausgebufften Strategien der Lebensmittelkonzerne. „Fitness“-Produkte? Machen nicht fit, sondern fett. - Der traditionell und regional hergestellte Schwarzwälder Schinken? Stammt tatsächlich aus Massentierhaltung und kommt aus ganz Europa. - „Gesunde“ Kinderprodukte? Versteckte Zuckerbomben. - Bio-Apfelgetränke? Haben noch nie einen Apfel gesehen…
Diese haarsträubenden Täuschungsmanöver haben System. Die Nahrungsmittelkonzerne sind an die Grenzen ihrer Wachstumsmöglichkeiten gestoßen. Also drehen sie uns mit milliardenschweren Werbe-Etats nur vermeintlich neue und bessere Produkte an. Diese gaukeln jedoch Qualität lediglich vor und gefährden zudem oft genug unsere Gesundheit. Bode nimmt Artikel ins Visier, die wir alle kennen – und er nennt Ross und Reiter. Somit dient dieses Buch auch als Anleitung, die unlauteren Praktiken der Nahrungsmittelkonzerne zu boykottieren. KLAPPENTEXT
Dieses Buch habe ich mir als preisreduziertes Mängelexemplar für 2,50€ gekauft und ich muss gestehen, dass ich schon längere Zeit um das Buch umher geschlichen bin. Ich interessiere mich sehr für die moderne Lebensmittelindustrie und vor allem interessiere ich mich für Tierhaltung, chemische Zusätze und dergleichen. Ich besitze auch schon Die Essensvernichter von Stefan Kreutzberger und Valentin Thurn, welches sehr informativ war. Ich erhoffe mir von Die Essensfälscher ähnliches.  

Alterra - Im Reich der Königin von Maxime Chattam

Eine unbekannte Macht hat die Welt über Nacht in eine andere verwandelt - in einen Ort voller Gefahren und Abenteuer, in der Jugendliche jeden Tag ihren Mut beweisen müssen. Auf der Flucht vor einem unheimlichen Schattenwesen verschlägt es die drei besten Freunde Matt, Ambre und Tobias in den Blinden Wald, wo riesige Pflanzenwesen auf sie lauern, an Bord eines Luftschiffes und schließlich in das Reich der schrecklichen Königin Malronce, die ein ganz besonderes Interesse an Matt zu haben scheint …
Ist die Gemeinschaft der Drei stark genug, um dieses Abenteuer zu überstehen? KLAPPENTEXT
Hierbei handelt es sich um den zweiten Band der Alterra-Reihe von Maxime Chattam. Den ersten Band habe ich mir schon vor einer gefühlten Ewigkeit gekauft, aber bisher noch nicht gelesen. Diese wunderschöne Ausgabe ist damals beim Pan-Verlag erschienen und seit der dicht gemacht hat, sind diese Ausgaben nur sehr schwer zu bekommen. Nun hatte ich Glück und in der Jokers-Filiale bei mir in der Stadt hatte eine letzte Ausgabe vom zweiten Band da stehen, weswegen ich die Gunst der Stunde nutzte und mir das Buch gleich für 6€ mitnahm. Es hat keinerlei Mängel oder dergleichen, war also ein absolutes Schnäppchen :)


Das waren nun meine vier neuen Bücher, die bisher im Juli bei mir eingezogen sind. Habt ihr zum Beispiel The Lies of Locke Lamora gelesen? Das Buch soll ja wirklich gut sein, habe ich gehört. Und lest ihr zwischendurch auch gerne mal solche Fachbücher?


Kommentare:

  1. Keines der Bücher sagt mir etwas, aber ich wünsche dir trotzdem viel (Lese)Spaß! :)

    LG,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svenja,
      vielen lieben Dank :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  2. "Die Lügen des Locke Lamora" subt bei mir schon ewig. Bestimmt 3 Jahre oder so. Ich hatte das Buch mal begonnen, dann aber weggelegt und seither etwas aus den Augen verloren. Dann habe ich erfahren, dass Band 3 mit großer Verzögerung erst erscheinen wird und dachte mir, dann kann ich eh warten. Nun hab ich schon länger mal wieder Lust drauf und es wird Zeit ;) Na mal sehen, ob du es vor mir liest und wie du es findest wirst!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      ja also auf meiner Wunschliste war das Buch auch schon längere Zeit vertreten, aber jetzt konnte ich nicht mehr warten, es endlich zu besitzen. Wann ich es lesen werde weiß ich noch nicht. Schließlich bin ich mit dem Lesen momentan eher eine Bimmelbahn und kein D-Zug, aber hey, vielleicht schaffe ich es noch dieses Jahr :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  3. Hi,
    The Lies of Locke Lamora lag bei mir ziemlich lange auf dem SUB, als ich es dann endlich gelesen habe, war ich aber total begeistert. Mittlerweile subbt der zweite Teil der Reihe, aber den will ich diesen Monat noch in Angriff nehmen.
    Die 700 Seiten wirken beim Lesen übrigens auch nicht, als wär es so viel, ich war immer überrascht, wie viel ich in recht kurzer Zeit gelesen hatte.
    lg
    Alesha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alesha,
      ich habe bisher auch nur positive Stimmen zu dem Buch gehört, daher freue ich mich sehr darauf. Aber ich bin beruhigt, dass die vielen Seiten anscheinend wirklich schnell zu lesen sind... :D
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
  4. Hey liebe Kaugummiqueen,
    ich hab dich getaggt und würde mich freuen wenn du mitmachen würdest. http://shiro-madness.blogspot.de/2014/07/tag-alle-meine-bucher.html

    liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Locke Lamora-Reihe wollte ich mir demnächst vornehmen [wenn auch auf deutsch, da ich die Bücher in der Bibliothek ausleihen werde]. Eventuell können wir uns zusammen daran wagen ;)
    Gestern habe ich zudem [endlich] den ersten Band von Alterra zur Hand genommen. Die Ausgabe ist wirklich wunderschön und schon allein wegen dem Cover würde ich Band 2 gerne besitzen [Band 3 ist wahrscheinlich utopisch xx], aber der Story merkt man schon sehr deutlich an, dass sie für ein jüngeres Publikum geschrieben ist. Nachdem meine letzten Bücher doch eher YA mit ernsthafterem Unterton gewesen sind, finde ich die Geschichte von Matt und Tobias ein wenig arg kindisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Asmos,
      das klingt nach einer guten Idee :) Im nächsten Monat wird das wohl noch nichts, da ich mit Lyrica eine kleine private Leserunde veranstalte, aber wenn ich damit durch bin und der erste Band dir dann auch zeitlich in den Kram passt, können wir uns gerne mal eine Strategie überlegen ;)

      Ah Alterra... Ich befürchte auch, dass die Bücher etwas kindisch sein werden, aber trotzdem möchte ich sie irgendwann mal lesen (auch wenn ich wie du glaube, niemals an den dritten Band ranzukommen...).

      Liebe Grüße, KQ

      Löschen
    2. Sag mir einfach Bescheid, wenn du Zeit und Lust dazu hast, dann werden wir sicher einen gemeinsamen Termin finden ;)

      Ich denke, man muss nur auf den richtigen Zeitpunkt warten. Im Augenblick habe ich leider überhaupt keine Geduld für 'Kindergeschichten', deshalb hat mich vieles aus dem Buch auch extrem genervt. Definitiv der falsche Zeitpunkt für Alterra. Aber sehen wir es mal so: ich habe ein Buch von meinem SUB abgebaut ^^ Und auch wenn es mir nicht gefallen hat, sieht es wahnsinnig gut aus.

      Löschen

Hallo lieber Leser,
ich freue mich, dass Du einen Kommentar schreiben möchtest. Ich freue mich über jeden - außer über Werbe- und Spamkommentare. Die werden unkommentiert wieder gelöscht. Möchtest Du, dass ich Deinen Blog besuche, kannst Du gerne Deine Blog-URL dalassen - aber bitte mit einem sinnvollen, kontextbezogenen Kommentar zu meinem Post. Danke :) Und vor allem Danke an meine eifrigen Kommentatoren :)